a Serie C

Mattia Marchi, Manuel Fischnaller und Kevin Vinetot präsentieren das neue FCS-Outfit. © Alfred Tschager

FC Südtirol: Ein besonderes Trikot fürs Spitzenspiel

Der FC Südtirol zelebriert das Vierteljahrhundert der eigenen Vereinsgeschichte mit einem Jubiläumstrikot, das am kommenden Sonntag zum ersten und letzten Mal getragen wird.


Nach dem torlosen Remis am Mittwoch in Carpi richtet der zweitplatzierte FCS seinen Fokus sofort auf das Kräftemessen mit Spitzenreiter Padova, das am kommenden Sonntag im Drusus-Stadion über die Bühne gehen wird. Am Donnerstag präsentierte die Klubführung ein ganz besonderes Trikot für das Spitzenspiel: Ein in weißen und roten Längsstreifen gehaltenes Dress, das an das erste FCS-Outfit aus dem Jahr 1995 erinnern soll.

Die FCS-Profis ließen sich bereits im neuen Dress ablichten. © Alfred Tschager


Das Trikot ist eine Jubiläumsaktion, die gemeinsam mit Ausrüster Mizuno entworfen wurde, um die 25-jährige Vereinsgeschichte des FC Südtirol zu honorieren. Das Leibchen werden Tait und Co. ausschließlich gegen Padova tragen. Es wurden 100 Stück davon produziert, die allesamt mit gesticktem Label, fortlaufender Nummer und einem Einzelstück-Zertifikat versehen sind. Fans können diese Trikots online erwerben.




Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210