a Serie C

Gabriel Lunetta trägt nun das Dress des FCS.

FCS angelt sich neuen Stürmer

Ein neuer Knipser für den FCS: Gabriel Lunetta geht für die Weiß-Roten auf Torejagd – vorerst auf Leihbasis bis Saisonende.

Der FC Südtirol hat sich auf Leihbasis bis Saisonende die Spielerrechte von Gabriel Lunetta gesichert, wie der Verein am Dienstagabend bekannt gegeben hat.

Der 22-jährige Mailänder, dessen Transferrechte dem Serie-A-Verein Atalanta gehören, war in der Hinrunde für den Ligakonkurrenten Giana Erminio im Einsatz.

Gabriel Lunetta, geboren am 10. August 1996 in Mailand, kann sowohl auf Linksaußen in einem 5er-Mittelfeld als auch als Außenstürmer eingesetzt werden, ist 1,86 Mester groß und bringt 78 Kilogramm auf die Waage.

Groß geworden bei Atalanta

Lunetta ist im Jugendsektor von Atalanta großgeworden. In drei Saisonen mit der Primavera-Mannschaft aus Bergamo konnte Lunetta 48 Einsätze und 17 Treffer verbuchen. Seine erste Profi-Meisterschaft hat Lunetta in der Saison 2016/17 mit Gubbio bestritten (Serie C).

In der letztjährigen Saison war Lunetta für Renate im Einsatz. Im Dress der „Pantere“ konnte der gebürtige Mailänder 27 Einsätze, drei Treffer und sechs Torvorlagen verbuchen. In der diesjährigen Hinrunde brachte es Lunetta im Giana-Erminio-Dress auf 19 Einsätze, einen Treffer und zwei Torvorlagen.


Autor: pm/am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210