a Serie C

Trainer Stefano Vecchi und der FCS mussten in Triest eine knappe Niederlage hinnehmen.

FCS-Serie endet in letzter Sekunde

Die Favoritenrolle schmeckte dem FC Südtirol am Sonntag nicht wirklich: In Triest tat sich das Team von Stefano Vecchi lange schwer – und als alles auf eine Nullnummer hindeutete setzte Triestina den „Lucky Punch“.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210