a Serie C

Nicht unterkriegen lassen: Einen Ausrutscher gegen Arezzo können sich Manuel Fischnaller & Co. nicht leisten. © E. Bordoni

Gegen Arezzo gilt: Verlieren verboten

Nach der bitteren Niederlage in Perugia kehrt der FC Südtirol am Sonntag (15 Uhr) in das Drususstadion zurück. Gegen das abstiegsgefährdete Arezzo ist ein Sieg Pflicht. Die Sorgen werden allerdings nicht weniger.

Aus dem Vollen schöpfen konnte FCS-Trainer Stefano Vecchi in den letzten Wochen nie. Zu den vielen Muskelverletzungen, gesellte sich die eine oder andere Sperre. Das wird auch gegen Arezzo so sein, denn Abwehrchef Alessandro Malomo und Nermin Karic müssen wegen einer Gelbsperre zuschauen.


Im Abwehrzentrum werden Jan Polak oder Kevin Vinetot ihre Chance erhalten. Die beiden Routiniers sind in den letzten Wochen auf das Abstellgleis geraten, sind aber immer noch sehr gute Verteidiger in der Serie C. Im Mittelfeld hat Vecchi weniger Optionen. Zwar wird Hannes Fink nach seiner Oberschenkel-Blessur in das Aufgebot zurückkehren, für die Startelf reicht es aber noch nicht. Eine Möglichkeit wäre, Alessandro Gatto auf die „Acht“ zu schieben.

Eine Garantie in der Abwehr: Alessandro Fabbri.

Neben Kapitän Fink ist auch Mattia Marchi wieder fit. Der Winter-Neuzugang ist eine Option für das Sturmzentrum, wo sich Manuel Fischnaller in den letzten Wochen festgespielt hat. Auch für Marchi, der wie Fink erst seit Freitag im Mannschaftstraining ist, gilt: Ein Kurzeinsatz ist drin, mehr aber wohl noch nicht.

Für den FC Südtirol geht es gegen Arezzo um viel. Zwar stehen die Toskaner in der Abstiegszone, doch ein Ausrutscher wäre fatal. Noch stehen die Weißroten auf Rang 2 der Tabelle, doch Perugia hat ein Nachholspiel zu bestreiten.
Serie C, 33. Spieltag
Gubbio - Matelica (Samstag, 15 Uhr)
Imolese - Perugia
Fermana - Modena (17.30)
Sambendettese - Triestina (Sonntag, 12.30)
Cesena - Legnago (15.00)
Fano - Vis Pesaro
Mantova - Feralpisalò
FC Südtirol - Arezzo
Carpi - Virtus Verona (17.30)
Padova - Ravenna
Die Tabelle
SPGUVTVP
1. Padova32207562:2267
2. FC Südtirol321711454:2262
3. Perugia321710554:2961
4. Modena32176938:2357
5. Triestina321312741:3351
6. Feralpisalò321481042:4050
7. Matelica321471154:5349
8. Sambenedettese321211941:3947
9. Cesena30129941:3245
10. Virtus Verona321014837:3344
11. Mantova3111101044:4443
12. Gubbio3110111034:3641
13. Fermana328131127:3537
14. Carpi328101433:5034
15. Vis Pesaro32961733:4733
16. Imolese32781730:4729
17. Legnago325131424:3928
18. Fano324151327:4127
19. Arezzo324121629:5524
20. Ravenna30491725:5021

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210