a Serie C

Gianluca Turchetta erholte sich im Vorjahr von einem Kreuzbandriss, wechselte danach auf Leihbasis und hat den FCS jetzt definitiv verlassen. © PM

Gianluca Turchetta verlässt den FC Südtirol definitiv

Der FC Südtirol hat einen wohl verdienten Spieler abgegeben. Sportlich gab es für Gianluca Turchetta in Bozen keine Zukunft mehr. Jetzt ist der 30-Jährige gewechselt.

109 Mal oder umgerechnet 6328 Minuten war Gianluca Turchetta für den FC Südtirol bei einem Pflichtspiel im Einsatz. Jetzt hat der Flügelspieler den Verein verlassen, nachdem er bereits im Frühjahr an Casertana ausgeliehen war. Turchetta wechselt zu Serie-C-Klubs Imolese, wo er einen Vertrag bis 2023 unterschrieben hat.

Schlagwörter: Fussball FC Südtirol

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210