a Serie C

Luca Bertoni wird künftig bei Pro Patria die Fäden im Mittelfeld ziehen.

Luca Bertoni hat einen neuen Verein

Der Abschied von Luca Bertoni beim FC Südtirol ist besiegelt. Der 26-jährige Spielmacher wechselt zu Serie-C-Aufsteiger Pro Patria.

Bertoni stand mit zwei Unterbrechungen (2013/14 bei Serie-B-Klub Carpi und 2016 bei FK Partizani) seit sechs Jahren beim FC Südtirol unter Vertrag. Nach seiner Rückkehr aus Albanien fand der Mittelfeldspieler aber nicht mehr zu alter Stärke und fand sich zumeist in der Jokerrolle wieder. Insgesamt lief er 111 Mal für den FC Südtirol in der dritten Liga auf.

Nun versucht der aus Mailand stammende Bertoni sein Glück in der Heimat. Er soll den Vorstadtklub Pro Patria nach der Rückkehr in die Serie C zum Klassenerhalt führen. Er ist der erste Neuzugang beim möglichen FCS-Gegner.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210