a Serie C

Manuel de Luca (r) hat bereits vier Saisontore erzielt

Manuel de Luca wieder in Startelf

Ein durchaus erfolgreiches Wochenende brachten die Südtiroler Legionäre hinter sich.

Beim Serie-C-Klub Alessandria brachte es der 20-Jährige Stürmer Manuel de Luca wieder zu einem Einsatz. Beim 1:1 gegen U.S. Città di Pontedera stand de Luca in der Startelf. Zuletzt stand der Leiferer zwei Spiele nicht auf dem Platz.

In der Serie D stand Fabio Bertoldi (U.S. Levico Terme) im Spiel gegen Adriese ebenfalls von Beginn an im Einsatz. Levico kassierte jedoch eine 0:1-Heimniederlage nach einem umstrittenen Elfmeter in der 82. Minute. Der Burggräfler Simon Laner (Adrense) wurde beim Auswärtsmatch gegen Reggio Audace in der 39. Minute eingewechselt, die Schwarz-Weißen mit Laner gewanner 2:1.

Nicholas Oberrauch und Delta Porto Tolle waren am Sonntag zu Gast bei Montebelluna Calcio. Der 19-Jährige Verteidiger kam beim 0:2 neuerlich nicht zum Einsatz.

Im dichten Nebel der winterlichen Po-Ebene hat Denis Mair am Sonntag mit Milano City das Derby gegen U.S. Inveruno mit 1:3 verloren.

Manuel Scavone traf am Sonntag erstmals für seinen neuen Verein Lecce, für den ehemaligen FCS-Profi war es der 15. Treffer in der Serie B. Manuel Fischnaller feierte mit Catanzaro seinen ersten Doppelpack, und auch der Andrea Isufaj darf jubeln: Der Brixner im Dress von Lucchese schoss sein erstes Profi-Tor. Den Bericht dazu finden Sie hier.

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210