a Serie C

Francesco De Rose kommt zum FC Südtirol.

Qualität für das FCS-Mittelfeld: De Rose kommt

Der FC Südtirol hat Francesco De Rose verpflichtet und den Mittelfeldspieler aus Süditalien mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Der 31-Jährige ist für die Serie C ein echter Qualitätsspieler.

Aladino Valoti, Ex-FCS-Sportdirektor, hat im vergangenen Sommer ganze Arbeit geleistet. Er hat jene Mannschaft zusammengestellt, die es am Ende bis in das Play-off-Halbfinale geschafft hat. Sein Nachfolger Paolo Bravo macht heuer ebenfalls einen starken Job – zumindest auf dem Papier. Nach der Verpflichtung von Tommaso Morosini, kommt mit Francesco De Rose ein weiterer starker Mittelfeldspieler nach Bozen.

Bisher nur im Süden unterwegs

De Rose ist ein klassischer „regista“, sprich ein defensiver Mittelfeldspieler mit Spielmacherqualitäten. Sein Profil ähnelt jenem von Luca Berardocco, der beim FC Südtirol in der abgelaufenen Saison unumstrittener Stammspieler vor der Abwehr (in Paolo Zanettis 3-5-2-System) war. Der Kalabrese (geboren in Cosenza) kommt von Drittliga-Klub Casertana zum FC Südtirol. Auch zuvor war De Rose hauptsächlich in der Serie C unterwegs. Dazu stehen 52 Serie-B-Spiele für Reggina zu Buche.

De Rose hat im Profifußball bisher ausnahmslos bei süditalienischen Klubs gespielt: Casertana, Lecce, Reggina (hier war er Teamkollege von Manuel Fischnaller), Barletta, Matera und Cosenza. Im Vorjahr bestritt er 32 Spiele für Casertana und erzielte dabei 4 Tore. Beim FCS erhält der 1,69 Meter große De Rose einen Zweijahresvertrag bis 2020.

Nachdem sich Bravo zu Beginn der Transferphase auf die Abwehr konzentriert hat, arbeitet er aktuell am Mittelfeld. Die größte Baustelle ist aber der Angriff. Dort stehen mit Rocco Costantino (möchte in die Serie B aber es gibt keine konkreten Angebote) und Alessandro Gatto (er soll abgegeben werden) bisher nur zwei Spieler unter Vertrag.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210