a Serie C

Jubel beim FCS: Ternana wurde mit 2:1 bezwungen. © FotoSport Bordoni

Sieg gegen Ternana! Der FCS ist eine Wundertüte

Damit hatten wohl nur die Wenigsten gerechnet: Ausgerechnet gegen die Spitzenmannschaft aus Terni kehrte der FC Südtirol auf die Siegerstraße zurück. Im Heimspiel gab es einen 2:1-Sieg, der in der Schlussphase allerdings arg auf der Kippe stand.

Angeschlagene Boxer sind am gefährlichsten. Getreu diesem Motto verläuft die Saison des FC Südtirol. Wann immer die Weißroten unter Druck stehen, liefern sie. So war es in Vicenza, so war es am Mittwochabend im Bozner Drususstadion. Gegen den Tabellenzweiten Ternana zeigte der FCS ein hervorragendes Spiel und schlug vor dem Tor eiskalt zu.

Tait und Turchetta treffen
Trainer Paolo Zanetti stand gegen die beste Elf der Liga (Ternana wurde für die Serie B zusammengestellt) ein Rumpfkader zur Verfügung. Vor allem im Mittelfeld war das Personal nach der Verletzung von Kapitän Hannes Fink (Oberschenkel) und der Roten Karte von Stefano Antezza knapp. Doch die fehlenden Optionen waren dem FCS nicht anzumerken – im Gegenteil.

Bereits nach fünf Minuten gingen die Hausherren in Führung. Fabian Tait zog aus 16 Metern ab und traf mit seinem Volleyschuss genau in die lange Ecke. Ternana schüttelte sich kurz und suchte sein Heil in der Offensive. Pasquale Fazio traf aber nur den Pfosten (12.). Im Gegenzug machte es Gianluca Turchetta besser. Nach einem schweren Fehler von Modibo Diakitè, der über ein Jahrzehnt lang in der Serie A gespielt hatte, war Turchetta frei durch und schob zum 2:0 ein (19.).

Fabian Tait traf zum 1:0. Fotosport Bordoni

Dramatische Schlussphase
In der zweiten Hälfte war Ternana zwar spielbestimmend, aber große Chancen hatten die Umbrier kaum. Doch als sich der FCS in Sicherheit wähnte, schlugen die Gäste zu. Alfredo Bifulco kam nach einem abgefälschten Schuss an den Ball und hatte keine Mühe, aus wenigen Metern den Anschlusstreffer zu markieren (76.).

Jetzt drohte das Spiel zu kippen, der FCS wurde nervös. Und keine fünf Minuten später schien das Unheil über die Weißroten herein zu brechen. Nach einem ungeschickten Foul von Alessandro Fabbri an Bifulco gab es zurecht Elfmeter. Daniele Vantaggiato trat an – und drosch den Ball an den Pfosten (82.). FCS-Keeper Daniel Offredi jubelte, als hätte er die Meisterschaft gewonnen. Doch nur Sekunden später gab es erneut Elfmeter-Alarm im FCS-Strafraum.

Luca Oneto und Fabian Tait, der in den letzten Minuten als Innenverteidiger agierte, hatten Federico Giraudo in die Zange genommen. Doch dieses Mal blieb die Pfeife des Unparteiischen stumm – Glück für den FCS, der den Sieg damit über die Zeit rettete.
FC Südtirol – Ternana 2:1
FC Südtirol: (3-5-2): Offredi; Ierardi, Casale (75. Oneto), Vinetot; Tait, De Rose, Berardocco, Morosini, Fabbri; De Cenco (86. Costantino), Turchetta (67. Mazzocchi)
Auf der Bank: Gentile, Ravaglia, Boccalari, Zanon

Ternana: (3-5-2): Iannarilli; Hristov, Diakité, Bergamelli (46. Bifulco); Fazio (90. + 2 Frediani), Furlan (60. Giraudo), Altobelli, Pobega, Lopez; Vantaggiato, Marilungo
Auf der Bank: Vitali, Gagno, Gasparetto, Callegari, Butic, Cori, Filipponi

Tore: 1:0 Tait (5.), 2:0 Turchetta (27.), 2:1 Bifulco (76.).

Begegnungen
  • 12.12.18

    A.J. Fano

    0 : 0

    Vis Pesaro

  • Albinoleffe

    12.12.

    Sambenedettese

  • 12.12.18

    Feralpisaló

    0 : 1

    Imolese

  • 12.12.18

    Fermana

    1 : 0

    Triestina (-1)

  • 12.12.18

    Giana Erminio

    0 : 1

    Renate

  • 12.12.18

    Gubbio

    2 : 0

    L.R. Vicenza

  • 12.12.18

    Ravenna

    0 : 1

    V.Vecomp Verona

  • 12.12.18

    Rimini

    1 : 0

    Monza

  • 12.12.18

    FC Südtirol

    2 : 1

    Ternana

  • 12.12.18

    Teramo

    0 : 2

    Pordenone


SPGUVTVP
1. Pordenone1695224:1532
2. Fermana1683512:1227
3. Ternana1575320:926
4. Triestina (-1)1676322:1326
5. Vis Pesaro1675417:1126
6. Imolese1667318:1325
7. Feralpisaló1674519:1725
8. L.R. Vicenza1666422:1824
9. Ravenna1665514:1323
10. FC Südtirol1657415:1222
11. Rimini1656516:2121
12. Monza1655614:1620
13. Sambenedettese1547413:1419
14. Gubbio1638514:1417
15. Teramo1637614:2116
16. A.J. Fano1637610:1416
17. Renate1643911:1715
18. Giana Erminio1636714:2015
19. V.Vecomp Verona16411112:2613
20. Albinoleffe161968:1312

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210