a Serie C

Hannes Fink & Co. legen am Donnerstag los. © FC Südtirol

So sieht der Fahrplan des FC Südtirol aus

Am Donnerstag fällt für den FC Südtirol der Startschuss zur Saison 2021/22. Danach geht es Schlag auf Schlag.

Los geht’s am Donnerstag mit den sportärztlichen Untersuchen in der Marienklinik. In den darauffolgenden Tagen stehen für die Weiß-Roten dann weitere Untersuchungen sowie eine Reihe von Tests auf dem Programm.


Am Sonntag brechen Hannes Fink & Co. ins Ridnauntal auf, wo ein zweiwöchiges Trainingslager auf dem Programm steht. Untergebracht sind die FCS-Profis traditionell im Hotel Schneeberg in Maiern, trainiert wird im Sportzentrum von Stange bei Ratschings.

Das erste Testspiel steht dann am 24. Juli gegen Serie-A-Klub Sassuolo auf dem Plan. Fünf Tage später nehmen die Weiß-Roten dann in Stange an einem Dreierturnier teil. Die Gegner sind die Auswahl Ridnauntal (17.30 Uhr) und Oberligist St. Pauls (18.30 Uhr).

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos