a Serie C

Fabian Tait entspannte nach einer kräftezehrenden Saison in der Toskana. © Instagram FC Südtirol

Sonne, Strand...und Kultur: Hier urlauben die FCS-Kicker

Die Saison endete für den FC Südtirol erst am 10. Juni mit dem Halbfinal-Aus in Cosenza. Wenige Tage später ging es für viele Spieler in den wohlverdienten Urlaub. Wir haben uns im Netz umgesehen und die besten Urlaubsschnappschüsse der FCS-Kicker hier gesammelt.

Torjäger Rocco Costantino, der in der abgelaufenen Saison 17 Treffer erzielte, genießt dieser Tage den Badespaß in seiner alten Heimat Pesaro.

https://www.instagram.com/p/Bkp7VgZgEGD/?hl=de&taken-by=fcsuedtirol



Halbfinaltorschütze Michael Cia und seine Freundin Silvia befinden sich in Kenia, wo sie unter anderem an einer Safari im Masai Mara National Park teilnahmen.

https://www.instagram.com/p/BknO8kmFOb9/?hl=de&taken-by=cia_miki



Etwas ruhiger ließ es Fabian Tait nach der langen Saison beim Strandurlaub in Forte dei Marmi angehen.

https://www.instagram.com/p/BkNosB0And3/?hl=de&taken-by=fcsuedtirol



Außenverteidiger Martin Erlic, der kommende Saison sein Geld wohl in der Serie A bei Sassuolo verdienen wird, reiste Mitte Juni in seine kroatische Heimat.
View this post on Instagram

#litoidemala 😅☀️🌊

A post shared by Martin Erlic (@martin.erlic) on



Filippo Sgarbi und Alessandro Gatto zog es hingegen zum Sonnenbaden auf die Baleareninsel Formentera.
View this post on Instagram

Vacaciones 🌴🌊☀️

A post shared by Filippo Sgarbi (@pipposgarbi) on


https://www.instagram.com/p/BkX7aksASl_/?hl=de&taken-by=fcsuedtirol



Doch nicht nur Meer und Strand steht bei den FCS-Fußballern hoch im Kurs. Mittelfeldmann Jeremie Broh etwa begab sich auf Sightseeing in Valencia.


Ersatzgoalie Andrea D'Egidio hingegen besichtigte mit seinem Großvater die Kathedrale von Wells in Südengland.



Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210