a Serie C

Daniel Offredi könnte nach Triest wechseln. © DLife

Verliert der FC Südtirol seinen Keeper?

Nach dem Abschied von Rocco Costantino zu Triestina, steht ein weiterer Leistungsträger des FC Südtirol vor dem Absprung: Torhüter Daniel Offredi.

Der Schlussmann gehört zu den besten Keepern in der Serie C. Zwar hat Offredi kleine Schwächen beim Spiel mit dem Ball am Fuß, doch auf der Linie und in der Strafraumbeherrschung ist der FCS-Schlussmann top. Vor allem im Vorjahr hatte der FCS auch seinem Torhüter zu verdanken, dass man bis in das Play-off-Halbfinale vorstoßen konnte.

Interesse von Triestina

Das weiß auch FCS-Sportdirektor Paolo Bravo, der dem 30-jährigen aus Bergamo einen unterschriftsreifen Vertrag vorgelegt hat. Offredi, dessen Arbeitspapier im Juni ausläuft, soll weiterhin ein Eckpfeiler in Bozen sein. Doch der Torhüter ziert sich und liebäugelt mit einem Wechsel zu Ligakonkurrent Triestina, wie die „Dolomiten“ in ihrer Mittwochsausgabe berichten.

Der Traditionsklub aus Triest hat erst vor wenigen Tagen Rocco Costantino verpflichtet und baggert jetzt am zweiten FCS-Profi. Schlägt Offredi das Vertragsangebot der Weißroten tatsächlich aus, dann ist ein Wechsel in der Winterpause wahrscheinlich – auch wenn Trainer Paolo Zanetti seine Nummer 1 behalten möchte.

Stürmer Romero in der Warteschlange

Im Angriff hat Bravo den Costantino-Nachfolger auserkoren. Er heißt Niccolò Romero, ist zwei Meter groß und spielt bei Piacenza. Romero hat in den ersten drei Ligaspielen fünf Mal getroffen, kam in der Hinrunde insgesamt 18 Mal zum Einsatz.

Doch weil Piacenza erst vor wenigen Tagen mit Massimiliano Pesenti einen weiteren Stürmer abgegeben hat, muss Romero mit seinem Wechsel nach Bozen warten. Dabei ist sich die Klubführung bereits mit Romero einig, man wartet lediglich auf das Okay aus Piacenza. Der 26-Jährige soll beim FCS einen mehrjährigen Vertrag unterschreiben und ablösefrei wechseln.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210