a Serie A

Paulo Fonseca muss die AS Roma verlassen. © APA/afp / PAUL ELLIS

AS Roma: Fonseca muss gehen, der Nachfolger steht bereit

Die AS Roma wird sich von Paulo Fonseca trennen. Nach der Saison werden der Hauptstadtklub und sein portugiesischer Trainer getrennte Wege gehen. Ein prominenter Nachfolger steht bereits in den Startlöchern.

Maurizio Sarri wird in der kommenden Saison auf eine Serie-A-Trainerbank zurückkehren. Das berichten mehrere italienische Sportgazetten übereinstimmend. Demnach wird der Ex-Juventus-Trainer der Nachfolger von Fonseca bei der Roma.


Der Portugiese muss nach der Saison seinen Platz bei den Hauptstädtern räumen. Nach einem starken Saisonbeginn droht der Verein sämtliche Europacupränge zu verpassen. Eine Champions-League-Teilnahme ist außer Reichweite und auch um die Europa League müssen die Römer bangen. In die neu geschaffene Conference League möchte der Verein eigentlich nicht, die Ansprüche sind andere. Die letzte Chance auf einen Platz in der Königsklasse hat die Roma eigentlich auch schon verspielt. Im Hinspiel des Europa-League-Halbfinals gegen Manchester United gab es eine 2:6-Klatsche. Der Sieger der Europa League qualifiziert sich für die Königsklasse.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210