a Serie A

Ein Atalanta-Verteidiger wurde positiv auf Doping getestet. © ANSA / PAOLO MAGNI / Z80

Atalanta-Verteidiger des Dopings überführt

Ein Verteidiger des italienischen Fußball-Erstligisten Atalanta ist nach einem positiven Dopingtest vorläufig gesperrt worden.

Dabei geht es um Jose Palomino. Das gab die nationale Anti-Doping-Agentur Italiens am Dienstag bekannt. In der Dopingprobe des 32-jährigen Argentiniers wurde das anabole Steroid Clostebol nachgewiesen.


Clostebol wird unter anderem im Bodybuilding für stärkeren Muskelaufbau missbraucht. Palomino läuft seit 2017 für Atalanta auf und absolvierte seither 202 Spiele für La Dea. Dabei erzielte er 8 Tore.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH