a Serie A

Wird Juventus verlassen: Gianluigi Buffon. © ANSA / ALESSANDRO DI MARCO

Buffon verlässt Juventus

Das Meisterschaftsspiel gegen Hellas Verona am Samstagabend wird das letzte Spiel für Gianluigi Buffon im Trikot von Juventus sein. Das bestätigte der Weltmeister von 2006 auf einer Pressekonferenz.

Nach 17 Jahren beim italienischen Rekordmeister, wird Kapitän Gianluigi Buffon die Bianconeri verlassen: „Am Samstag werde ich meine letzte Partie für Juventus bestreiten. Ich hatte immer Angst vor diesem Moment, doch jetzt wird dieses grandiose Abenteuer für mich enden.“

Karriereende oder nicht?


Ob Buffon seine Karriere beendet oder nicht, steht noch in den Sternen. Das will der 40-Jährige, der in seiner Karriere bisher 25 Titel gewonnen hat, erst nächste Woche entscheiden. „Bis vor 15 Tagen war ich mir sicher, dass ich meine Karriere beenden werde“, sagt Buffon und ergänzt: „Aber jetzt sind einige Angebote eingetroffen. Das einzige was sicher ist, ist, dass ich am Samstag mein letztes Spiel für Juventus bestreiten werde.“ Buffon sollen Angebote als Spieler und als Trainer vorliegen.

Außerdem bestätigte Buffon, dass Giorgio Chiellini sein Nachfolger als Juventus-Kapitän wird. Präsident Andrea Agnelli, der Buffon als Freund bezeichnete, ließ zudem durchblicken, dass der Pole Wojciech Szczesny der Nachfolger von Buffon als Juventus Nummer 1 wird.

Autor: cst

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..