a Serie A

Cagliari bejubelte einen wichtigen Sieg. © ANSA / Fabio Murru

Cagliari siegt in letzter Sekunde und schöpft Hoffnung

Am Dienstag wurde die 21. Runde der Serie A mit der Begegnung zwischen Cagliari und Bologna abgeschlossen. Coronabedingt musste das Spiel von Sonntag auf die Wochenmitte verlegt werden.

Die Partie in der sardischen Hafenstadt endete mit spektakulären 2:1-Erfolg der Hausherren. Zwar ging Bologna durch einen platzierten Orsolini-Freistoß in Führung (54.), doch Cagliari drehte den Spieß in der Schlussphase noch um. Zunächst staubte Pavoletti in der 71. Minute ab, ehe Pereiro in der 3. Minute der Nachspielzeit mit einem abgefälschten Schuss ins kurze Eck traf und die Gastgeber damit ins Glück schoss.


Für Cagliari, das zuvor monatelang sieglos geblieben war, ist dies bereits der 2. Erfolg en suite, nachdem man zuletzt bereits bei Sampdoria gewinnen konnte. Dadurch klettern die Sarden auf den 18. Tabellenplatz und schöpfen im Abstiegskampf ordentlich Hoffnung. Bologna bleibt dagegen im sicheren Tabellenmittelfeld angesiedelt.

Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. Inter21154252:1849
2. Milan21153346:2348
3. Napoli21134437:1543
4. Atalanta21126348:3042
5. Juventus21115532:2138
6. Lazio2195743:3932
7. Roma21102935:2832
8. Fiorentina21102934:3332
9. Bologna2193930:3430
10. Torino2185831:2329
11. Sassuolo2177736:3328
12. Empoli2184934:4228
13. Hellas Verona2176837:3527
14. Udinese2158832:3523
15. Sampdoria21551128:3820
16. Spezia21541221:4119
17. Venezia20451118:3717
18. Cagliari21371121:4216
19. Salernitana20421414:4314
20. Genoa21191120:3912


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH