a Serie A

Spielt künftig für Juventus: Cristiano Ronaldo. © APA/afp / JONATHAN NACKSTRAND

Der Transferhammer ist perfekt: Ronaldo geht zu Juventus

Was sich seit Tagen angedeutet hat, ist jetzt offiziell: Superstar Cristiano Ronaldo wechselt für 105 Millionen Euro von Real Madrid zu Juventus. Es ist eine der größten Transfer-Meldungen der Fußballgeschichte.

438-mal lief Cristiano Ronaldo in neun Jahren im blütenweißen Trikot von Real Madrid auf. Dabei erzielte er 451 Tore – eine unfassbare Quote. Das Champions-League-Finale im Mai, das die Spanier gegen Liverpool gewonnen haben, war sein letzter Auftritt für Real. Künftig wird der dreifache Weltfußballer in Italien spielen, bei Rekordmeister Juventus.

In Turin ist das Ronaldo-Fieber schon ausgebrochen. © APA/afp / ISABELLA BONOTTO


105 Millionen Euro überweist der italienische Rekordmeister an Real Madrid. Ronaldo selbst bekommt bei Juventus einen Vierjahresvertrag mit einem kolportieren Jahresgehalt von 30 Millionen Euro. Real Madrid bestätigte den Wechsel am Dienstagabend mit einer Pressemitteilung.

Am Dienstag waren die Juventus-Vertreter, angeführt von Präsident Andrea Agnelli, nach Griechenland geflogen um den Deal einzutüten ( SportNews hatte berichtet). Jetzt ist es offiziell, der Jahrhundert-Deal ist über die Bühne gegangen und Ronaldo wird in der kommenden Saison in der Serie A auflaufen.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (1)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

Nestl Jürgen [melden]

Endlich wieder ein Star in der Serie A

10.07.2018 22:44

© 2020 Sportnews - IT00853870210