a Serie A

Sassuolo Calcio kommt nach Südtirol. © ANSA / Riccardo Antimiani

Ein weiteres Serie-A-Team kommt nach Südtirol

Nicht nur Torino und Spezia Calcio: Ein weiteres Serie-A-Team wird in den nächsten Tagen nach Südtirol kommen, um sich auf die neue Saison vorzubereiten.

Sassuolo Calcio wird vom 11. bis zum 25. Juli ein zweiwöchiges Trainingslager in Sterzing abhalten. Untergebracht sind die Spieler und Staff-Mitglieder des Klubs, der in der vergangenen Serie-A-Saison auf Rang 8 landete, im Hotel Almina in Ratschings.


Sassuolo scheint überhaupt ein Faible für Südtirol zu haben: Zuletzt war die Mannschaft aus der Emilia-Romagna (damals mit Kevin-Prince Boateng) im Sommer 2018 in Ratschings zu Gast. In den Jahren zuvor gastierten die Grün-Schwarzen bereits im Vinschgau (in Mals und Prad).

Im aktuellen Kader von Sassuolo befinden sich drei italienische EM-Fahrer: Giacomo Raspadori, Domenico Berardi und Manuel Locatelli. Sie werden beim Trainingslager im Wipptal aber wohl noch nicht zum Team stoßen. Die beiden letztgenannten konnten bei der EM bereits auf sich aufmerksam machen und werden derzeit mit einem Wechsel in Verbindung gebracht.

Die Trainingslager im Überblick:
SpVgg Unterhaching: 27. Juni bis 4. Juli in Schlanders (bereits wieder abgereist)
1. FC Ingolstadt: 1. bis 9. Juli in Vals Jochtal
1. FC Kaiserslautern: 3. bis 10. Juli in Mals
1. FC Nürnberg: 3. bis 10. Juli in Natz Schabs
Parma Calcio 1913: 11. bis 24. Juli in Kastelruth
Sassuolo Calcio: 11. bis 25. Juli in Sterzing/Ratschings
Spezia Calcio: 12. bis 25. Juli in Prad am Stilfserjoch
Torino FC: 13. bis 30. Juli in St. Christina in Gröden
VfL Bochum: 18. bis 25. Juli in Gais
FC Südtirol: 18. bis 31. Juli in Ridnaun/Stange

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos