a Serie A

Jubel bei Inter: Die Mailänder siegten gegen Sassuolo mit 3:0. © ANSA / SERENA CAMPANINI

Inter lässt Kritiker verstummen, Juve stolpert

In der Serie A waren am Samstag zwei der Top-Teams im Einsatz. Während es für Inter Grund zur Freude gab, musste Juventus einen Rückschlag hinnehmen.

Bei Inter war in den letzten Tagen Trainer Antonio Conte zum wiederholten Male ins Kreuzfeuer der Kritik geraten: Nach der 0:2-Niederlage in der Champions League gegen Real Madrid stehen die Mailänder in der Gruppenphase schon vor dem Aus. Dafür läuft es in der Liga wesentlich besser: Gegen die bisherigen Überflieger von Sassuolo gewannen Martinez & Co. mit 3:0. Dank dieses Sieges teilen sich Inter und Sassuolo nun Platz 2 in der Tabelle, wobei beide Teams 18 Zähler auf dem Konto haben. Spitzenreiter Milan (20 Punkte) ist am Sonntag gegen Fiorentina gefordert.


Gegen Sassuolo ging Inter bereits nach vier Minuten in Führung: Nach einem feinen Alleingang spielte Lautaro Martinez in die Mitte, wo Alexis Sanchez nur mehr einschieben musste. Nur zehn Minuten später das 2:0: Bei einer Eckballflanke auf den zweiten Pfosten bringt Arturo Vidal das Leder mit dem Kopf in die Mitte, wo Vlad Chiriches unglücklich ins eigene Tor abfälschte. Für die Entscheidung sorgte Roberto Gagliardini in der 60. Minute mit einem Schuss ins lange Eck

Juve enttäuscht beim Aufsteiger
Juventus kommt dagegen nicht in Fahrt. Die Alte Dame steht in der Tabelle mit 17 Punkten nur auf Rang 5. Gegen den im Abstiegsstrudel feststeckenden Aufsteiger Benevento gab es am Samstag beim 1:1 einen Rückschlag. Zwar gingen die Turiner nach 21 Minuten durch Alvaro Morata in Führung, doch kurz vor der Pause gelang Gaetano Letizia mit einem sehenswerten Volley das 1:1. Superstar Cristiano Ronaldo war von Trainer Andrea Pirlo geschont worden.

Im Abendspiel sorgte Verona für eine Überraschung und zwang Atalanta auswärts mit 2:0 in die Knie. Für die Tore sorgten Veloso (62.) und Zaccagni (83.).
Serie A, die Spiele vom Samstag
Sassuolo – Inter 0:3
0:1 Sanchez (4.), 0:2 Eigentor Chiriches (14.), 0:3 Gagliardini (60.)

Benevento – Juventus 1:1
0:1 Morata (21.), 1:1 Letizia (45.+3)

Atalanta – Verona 0:2
0:1 Veloso (62.), 0:2 Zaccagni (83.)

SPGUVTVP
1. Milan972021:823
2. Inter953123:1318
3. Sassuolo953120:1218
4. Juventus945018:717
5. Napoli960320:1017
6. Roma952219:1517
7. Hellas Verona943212:715
8. Atalanta942318:1614
9. Lazio942314:1614
10. Bologna940514:1412
11. Sampdoria932414:1511
12. Cagliari932416:1911
13. Udinese931510:1210
14. Spezia924313:1710
15. Benevento931512:2110
16. Parma923410:179
17. Fiorentina922510:158
18. Torino913516:226
19. Genoa91268:185
20. Crotone90276:202

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210