a Serie A

Die Parteien haben sich geeinigt: Der Niederländer Denzel Dumfries wechselt zu Inter. © APA/afp / OLAF KRAAK

Inter mit Transfer-Doppelpack

Der italienische Fußball-Meister Inter hat sich eine Woche vor dem Saisonstart in der Serie A doppelt verstärkt.

Als Ersatz für den zum FC Chelsea abgewanderten Romelu Lukaku kommt Edin Dzeko (35) von der AS Roma. Der Bosnier unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 bei den Nerazzurri. Die Römer erhalten im Falle einer Champions-League-Qualifikation von Inter eine Bonuszahlung von rund 1,5 Mio. Euro. Eine Ablöse werde trotz noch ein Jahr gültigen Vertrags nicht fällig, da die Giallorossi lieber Dzekos hohes Gehalt in der kommenden Saison einsparen wollen. Bei Inter soll er künftig rund 6 Mio. Euro im Jahr verdienen.


Zudem verpflichtete Inter den niederländischen EM-Teilnehmer Denzel Dumfries (25), der zuvor für die PSV Eindhoven gespielt hatte. Der Außenverteidiger unterschrieb bis zum 30. Juni 2025 und kommt als Ersatz für den zu PSG abgewanderten Achraf Hakimi. Inter zahlt laut Medienberichten eine Ablöse von rund 14 Mio. Euro für Dumfries.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210