a Serie A

Inter will den Titel. © ANSA / MATTEO BAZZI

Inter siegt weiter – und träumt vom Meistertitel

Einen souveränen Sieg hat Tabellenführer Inter am Sonntagnachmittag gegen Genoa eingefahren.

Inter eilt weiter von Sieg zu Sieg. Auch Genoa war kein Stolperstein für das Team von Antonio Conte. Schlussendlich gewannen die Nerazzurri unspektakulär, aber völlig verdient mit 3:0 und feierten damit in der Meisterschaft ihren 5. Sieg in Folge.


Mit 56 Punkten liegt Inter souverän an der Tabellenspitze, vorerst 7 Punkte vor Milan. Die Rossoneri treffen aber erst am Abend auf die Roma. Vor einer Woche hatte Inter mit einem Sieg im Spitzenspiel gegen den Stadtrivalen die Titelansprüche untermauert.

Am Sonntag brachte Romelu Lukaku mit einem frühen Treffer den Favoriten auf die die Siegerstraße: Der Belgier erzielte bereits nach 32 Sekunden seinen 18. Ligatreffer. Matteo Darmian (69.) und Alexi Sanchez (80.) sorgten für die weiteren Tore – nach Vorlagen des starken Lukaku.

Atalanta siegt in Genua
3 Punkte geholt hat auch Atalanta. Das Team aus Bergamo bezwang am frühen Sonntagnachmittag Sampdoria auswärts mit 2:0. 4 Tage nach der 0:1-Niederlage gegen Real Madrid im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League hatte der Ukrainer Ruslan Malinowski die Gäste in Führung geschossen (40.).

Atalanta jubelte in Genua. © ANSA / SIMONE ARVEDA


Der deutsche Fußball-Nationalspieler Robin Gosens erzielte in der 70. Minute mit einem Volleyschuss das 2:0. Für den Deutschen war es bereits der 8. Saisontreffer. Atalanta rückte durch den Auswärtssieg vorübergehend auf den 4. Tabellenplatz der Serie A vor und ist nun punktgleich mit Rekordmeister Juventus.

Die Ergebnisse vom Sonntagnachmittag
Inter – Genoa 3:0
1:0 Lukaku (1.), 2:0 Darmian (69.), 3:0 Sanchez (80.)

Sampdoria – Atalanta 0:2
0:1 Malinovsky (40.), 0:2 Gosens (70.)

Crotone – Cagliari 0:2
0:1 Pavoletti (56.), Joao Pedro (60./Elfmeter)
Gelb/Rote Karte: Lykogiannis (75./Cagliari)


Udinese – Fiorentina 1:0
1:0 Nestorovski (86.)

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210