a Serie A

Turin ist angeblich an Ronaldo interessiert © PIXATHLON/SID

Juventus buhlt um Cristiano Ronaldo

Laut spanischen und portugiesischen Medien buhlt der italienische Rekordmeister Juventus um Cristiano Ronaldo.

Juve soll dem fünfmaligen Weltfußballer einen bis 2022 laufenden Vertrag und ein Gehalt von 30 Millionen Euro pro Saison anbieten, berichtete das spanische Blatt „Marca“. Auch die portugiesische Tageszeitung „A Bola“ berichtete von einem Interesse Juves an Ronaldo.

Zuletzt hatten spanische Zeitungen geschrieben, dass die festgeschriebene Ablösesumme für den 33 Jahre alten Superstar auf 120 Millionen Euro herabgesetzt worden sei. Dieses Angebot soll allerdings nicht für spanische Klubs und Frankreichs Meister Paris St. Germain gelten.

Seit Wochen hält sich das Gerücht, dass die Königlichen unbedingt den brasilianischen Ausnahmekönner Neymar von PSG nach Madrid lotsen wollen. Der Offensivspieler ist mit einer Ablöse von 222 Millionen Euro bei seinem Wechsel vom FC Barcelona an die Seine zurzeit der teuerste Spieler der Welt.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210