a Serie A

Giorgio Chiellini wird seine Karriere bei Juventus fortführen. © APA/afp / LAURENCE GRIFFITHS

Kapitän Chiellini wird bei Juventus verlängern

Seit 1. Juli ist Giorgio Chiellini offiziell ohne Vertrag. Am Dienstag stellte Juventus-Präsident Andrea Agnelli klar, dass der Kapitän seine Karriere fortsetzen wird.

Seit dem Gewinn des Europameistertitels befindet sich Chiellini im Urlaub. Offiziell wird der 36-Jährige als vereinslos geführt – offen ist seine Zukunft dennoch nicht.


„Chiellini wird bei uns bleiben. Er muss nicht seinen Urlaub unterbrechen, um hierher zu kommen und einen neuen Vertrag zu unterschreiben. Nach 20 gemeinsamen Jahren ist das für uns kein Problem“, stellte Agnelli auf einer Pressekonferenz klar.

Allegri über CR7 und Dybala
Hauptdarsteller auf der Pressekonferenz war Max Allegri, der offiziell als neuer Juventus-Trainer vorgestellt wurde. Der Toskaner geht in seine zweite Amtszeit beim Rekordmeister. Allegri nahm dabei Stellung zu Cristiano Ronaldo („Er wird mehr Verantwortung übernehmen“) und Paulo Dybala.

Der Argentinier wird seit geraumer Zeit mit einem Wechsel in Verbindung gebracht, doch Allegri erteilte eine klare Absage: „Paulo ist ein wichtiger Spieler und ich setze voll auf ihn. Er ist top motiviert und er weiß, dass die kommende Saison eine enorm wichtige für ihn ist.“ Zudem bestätigte der Trainer, dass Dybala und nicht Bonucci die Rolle als Vizekapitän innehaben wird.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos