a Serie A

Torschützen unter sich: Hakan Calhanoglu und Anté Rebic (v.l.). © ANSA / MATTEO BAZZI

Milan auf Europa-League-Kurs

Wichtiger Dreier für den AC Milan: Im Duell gegen AS Roma konnte sich die Stefano-Pioli-Truppe dank der späten Treffers von Anté Rebic und Hakan Calhanoglu mit 2:0 durchsetzen und steht somit vorläufig auf einem Europa-League-Platz.

Im Giuseppe-Meazza-Stadion gab die Roma in einer eher ereignisarmen ersten Halbzeit zwar den Ton an, große Torchancen waren aber Mangelware. In der zweiten Hälfte nahmen die Rossoneri das Zepter in die Hand. In der 76. Minute war es Anté Rebic, der nach einem Getümmel im Strafraum am Schnellsten reagierte und zum 1:0 traf. Kurz vor dem Abpfiff brachte dann Smalling den heranstürmenden Hernandez im Sechzehner zu Fall. Den Elfmeter versenkte Hakan Calhanoglu sicher zum 2:0-Endstand.


Milan – Roma 2:0 (0:0)
Tore: 1:0 Anté Rebic (76.), 2:0 Foulelfmeter Hakan Calhanoglu (89.)

Tabelle
SPGUVTVP
1. Juventus28223356:2469
2. Lazio28205364:2765
3. Inter28187356:2961
4. Atalanta28176580:3957
5. Roma28146853:3848
6. Napoli28136946:3745
7. Milan281261034:3542
8. Hellas Verona28109934:3239
9. Parma281161138:3539
10. Cagliari281081047:4438
11. Bologna281071140:4537
12. Sassuolo28971248:4934
13. Torino28941532:5031
14. Fiorentina287101134:3931
15. Udinese28771423:4128
16. Sampdoria28751631:5026
17. Genoa28681434:5326
18. Lecce28671535:6425
19. Brescia28461825:5218
20. Spal28532021:4818

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210