a Serie A

Samuel Castillejo wurde mit einer Waffe bedroht. © instagram

„Pistole vors Gesicht gehalten“: Milan-Profi beraubt

Kriminelle haben den spanischen Fußball-Profi Samuel Castillejo mitten in Mailand mit vorgehaltener Waffe beraubt.

Laut Medienberichten hätten sich zwei Männer auf einem Roller dem Auto des 25-jährigen Legionärs in Diensten des AC Milan genähert, der kurz angehalten hatte. Sie hätten ihn gezwungen, ihnen seine wertvolle Armbanduhr zu geben, berichtete die Gazzetta dello Sport.


Der Serie-A-Spieler, der seit 2018 in Mailand kickt, schrieb selbst dazu am Dienstag auf Instagram: „Zwei junge Männer haben mir eine Pistole vors Gesicht gehalten und mich beraubt.“ Später postete er den Berichten zufolge eine weitere Nachricht für aufgeregte Fans, dass es ihm gut gehe. Die Polizei in der Metropole in der Lombardei konnte am Mittwoch auf Nachfrage zunächst noch nicht sagen, ob es eine entsprechende Anzeige gebe.

Autor: dpa/dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210