a Serie A

Genoa testet am Samstag in Reischach gegen St. Georgen. © st. georgen facebook

St. Georgen trifft auf Genoa

Serie-D-Klub St. Georgen hat heutigen am Samstag (16.30 Uhr) in Reischach einen besonderen Härtetest vor sich: Die Jergina treffen in einem Dreierturnier auf Serie-A-Verein Genoa und die Primavera-Mannschaft von Inter.

Am Sportplatz in Reischach ist alles angerichtet für ein hochklassiges Vorbereitungsturnier. Serie D-Ligist St. Georgen trifft dabei am Samstag um 16.30 Uhr auf Serie A-Klub Genoa.

Für die „Jergina“, die am 16. Juli in die Vorbereitung gestartet sind, ist dies ein erster richtiger Härtetest. Das Spiel findet im Rahmen des Dreierturniers, bei dem mit der „Primavera“-Mannschaft von Inter ein weiteres starkes Team teilnimmt, statt.

Serie-A-Klub Genoa, der sich seit Anfang dieser Woche in Reischach den Feinschliff für die neue Saison holt, fertigte beim ersten Testspiel am Donnerstag Cuneo (Serie C) mit 7:0 ab. Die Mannschaft von Trainer Ballardini wird am 29. Juli Reischach schon wieder verlassen.


Autor: am/fp

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210