a Serie A

Ronaldo wurde von Fans am Turiner Flughafen erwartet © SID / ISABELLA BONOTTO

Ronaldo früher als geplant in Turin gelandet

Superstar Cristiano Ronaldo (33) ist einen Tag früher als geplant in seiner neuen fußballerischen Heimat Turin angekommen.

Kurz vor 18 Uhr setzte der Juventus-Neuzugang am Sonntagabend in einem kleinen Flugzeug auf dem Flughafen Caselle in der norditalienischen Stadt auf. Ursprünglich war Ronaldos Ankunft erst für den folgenden Tag erwartet worden.

Am Montag soll der Weltfußballer, der von Champions-League-Sieger Real Madrid zur alten Dame wechselt, die obligatorischen medizinischen Untersuchungen absolvieren und anschließend in Anwesenheit des Klubpräsidenten Andrea Agnelli seinen millionenschweren Vertrag unterzeichnen. 31 Millionen Euro netto wird Ronaldo von Juve in den nächsten vier Jahren erhalten. Um 18.30 Uhr ist eine Pressekonferenz mit Journalisten im Saal "Agnelli" im Juve-Stadion geplant.

In zahlreichen Geschäften und Lokalen in der Innenstadt klebten bereits am Sonntag Plakate mit Ronaldo-Fotos und dem Grußwort: "Bem-vindo", was auf Portugiesisch "willkommen" heißt.

Autor: sid/fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210