a Serie A

Lorenzo Insigne & Co. jubeln über einen späten Sieg. © ANSA / FABIO FRUSTACI

Thriller in Rom: Napoli ist Tabellenführer

Am 27. Spieltag der Serie A hat Napoli die Tabellenführung übernommen.

Die Neapolitaner gewannen am Sonntagabend bei Lazio mit 2:1. Damit hat Napoli die Patzer von Inter und Milan ausgenutzt, die am Freitagabend beide nur Unentschieden gespielt hatten. Napoli ging in der 62. Minute durch einen Weitschusstreffer von Lorenzo Insigne in Front. Kurz vor Schluss erzielte dann Pedro den Ausgleich. Doch Fabian Ruiz hatte in der Nachspielzeit die passende Antwort parat: Nach Insigne-Vorlage traf er zum umjubelten Siegtreffer.


Napoli steht damit punktgleich mit Milan der Spitze. Auf Platz 3 liegt Inter (-2), das ein Spiel weniger auf dem Konto hat. In den anderen Sonntagspartien der Serie A gewann die AS Roma bei Spezia Calcio – durch ein Abraham-Tor in der Nachspielzeit – mit 1:0. Dazu gewann Hellas Verona gegen Venezia mit 3:1. Alle drei Tore erzielte Giovanni Simeone, der Sohn von Atletico-Trainer Diego. Und zu guter Letzt: Cagliari feierte bei Torino einen wichtigen 2:1-Sieg im Abstiegskampf.

Serie A: Die Spiele vom Sonntag
Torino – Cagliari 1:2
0:1 Bellanova (21.), 1:1 Belotti (54.), 1:2 Deiola (62.)

Hellas Verona – Venezia 3:1
1:0 Simeone (54.), 2:0 Simeone (63.), 2:1 Okereke (81.), 3:1 Simeone (88.)

Spezia – AS Roma 0:1
0:1 Abraham (99.)

Lazio – Napoli 1:2
0:1 Insigne (62.), 1:1 Pedro (88.), 1:2 Ruiz (94.)
Die Tabelle

© sport.de/screenshot


Schlagwörter: Fussball Serie A Napoli

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH