a Serie B

Manuel De Luca jubelt erneut. © AC Perugia/Social Media / legab

Außendienst | De Luca trifft auch im neuen Jahr

Wie in den vergangenen Jahren wirft die SportNews-Redaktion auch heuer wieder einen Blick auf Südtiroler Fußballprofis, die ihr Geld außerhalb der Region verdienen. An diesem Wochenende konnte sich wieder einmal Manuel De Luca in Szene setzen.

Der 23-Jährige aus Pfatten erzielte im ersten Spiel des neuen Jahres seinen 7. Saisontreffer für Perugia. Manuel De Luca traf beim 2:2 in Monza zum zwischenzeitlichen 1:1. Die Sampdoria-Leihgabe war in der 64. Minute mit einem Elfmeter erfolgreich. In der Tabelle liegt Perugia im Mittelfeld.


Nicht gut sieht es dagegen für Simon Straudi aus. Der Pusterer stand beim Rückrunden-Auftakt von Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf (3:0) nicht im Kader. Das Spiel des FSV Zwickau (dem Klub von Max Reinthaler) wurde abgesagt, weil beim deutschen Drittligisten 15 Spieler mit dem Coronavirus infiziert sind.

Für Lorenzo Sgarbi, Emanuele Zuelli und Manuel Scavone geht es in der Serie C indes erst später los. Angesichts der immer weiter steigenden Infektionszahlen sah sich der Verband dazu gezwungen, den Rückenrundenstart nach hinten zu verlegen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH