a Serie B

Hellas Verona kehrt in die Serie A zurück. © Facebook / Hellas Verona

Hellas Verona kehrt in die Serie A zurück

Hellas Verona wird künftig wieder in der Serie A spielen. Die Veronesen gewannen am Sonntagabend gegen Cittadella das Finale der Aufstiegs-Play-Offs der Serie B.

Verona, so viel stand vor Spielbeginn fest, benötigte eine Herkulesleistung, um noch aufzusteigen: Das Hinspiel gegen Cittadella verlor man nämlich auswärts mit 0:2. Von Druck war bei Verona von Beginn an aber nicht viel zu sehen. Und so zeigte das Team von Alfredo Aglietti ein nahezu perfektes Spiel, das man schlussendlich dank der Tore von Zaccagni, Di Carmine und Laribi mit 3:0 für sich entscheiden konnte.

Somit war das Resultat gedreht und die Blitz-Rückkehr in die Serie A von Hellas Verona perfekt. Erst im Vorjahr war der traditionsreiche Klub vom italienischen Fußball-Oberhaus abgestiegen, nun folgte die sofortige Rückkehr. Auch aus Südtiroler Sicht ist das in gewisser Weise interessant: Verona ist nämlich der am nächsten gelegene Serie-A-Standort der Saison 2019/20.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210