a Serie B

In den letzten Tagen wieder zurück bei Torino, jetzt vor einem Wechsel zu Virtus Entella: Manuel De Luca.

Manuel De Luca vor Wechsel in die Serie B

Nach seiner starken Saison bei Alessandria in der Serie C steht Manuel De Luca vor seinem ersten Engagement in der zweithöchsten italienischen Profiliga.

12-mal hat De Luca in der abgelaufenen Saison für Alessandria in 38 Spielen eingenetzt. Diese Trefferquote weckte Begehrlichkeiten bei höherklassigen Vereinen. Jetzt scheint festzustehen, wohin die Reise des jungen Stürmers aus Südtirol geht.

Virtus Entella hat sich mit De Lucas Stammklub Torino geeinigt. Der Aufsteiger leiht den 20-Jährigen für ein Jahr aus, anschließend besitzt Entella eine Kaufoption um De Luca fix zu verpflichten. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus, der Wechsel dürfte aber nur noch eine Frage der Zeit sein. Sollte De Luca tatsächlich in Chiavari anheuern, wäre es seine dritte Profistation nach Renate (2018/13 Spiele und 3 Tore) und Alessandria (2018/19). Für Torino bestritt De Luca im Jänner 2018 neun Einsatzminuten im Pokal-Viertelfinale gegen Juventus.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210