a Serie C

Der FC Südtirol jubelt über einen weiteren erfolgreichen Schritt in Richtung Serie B.

FCS-Motor läuft auf Hochtouren

Am Mittwoch traf der FC Südtirol am 27. Spieltag auf Giana Erminio und baute dabei souverän die Tabellenführung aus. Die Abwehr hielt wie gewohnt und im Angriff war man gnadenlos.

Der FC Südtirol marschiert weiter in Richtung Serie B. Am Mittwoch konnte gegen Giana Erminio eine weitere Hürde genommen werden. Mit 2:0 fertigten die Weiß-Roten die Heimmannschaft ab und befanden sich kurzzeitig 11 Punkte vor dem ärgsten Verfolger Padova, der am Abend jedoch gegen Lecco gewann und den Abstand auf 8 Zähler verkürzte.


Der FC Südtirol legte los wie die Feuerwehr. Vor allem Raphael Odogwu wurde immer wieder vor dem Tor der Lombarden gefährlich und bot sich zudem stets als sichere Anspielstation inmitten der gegnerischen Verteidigung an. Hatte er einmal den Ball, verlor er ihn selten an den Gegner und konnte immer wieder an seine Sturmpartner Daniele Casiraghi und Matteo Rover ablegen. Vor allem letzterer erwischte einen blendenden Tag und spielte die Abwehr von Giana auf den Flanken förmlich schwindelig, nur ein Tor fehlte dem Flügelflitzer zum Schluss.

Die Highlights im Überblick

FCS beginnt starkOdogwu und Malomo kommen bereits in den ersten 5 Spielminuten gefährlich vor das Tor von Zanellati, bringen den Ball aber nicht im Tor unter (5.).
Giana erwachtDie erste große Chance für Giana hat Corti, der den Ball nach einer Hereingabe auf das Tor schießt, Poluzzi hält aber sicher (22.).
Führung durch Tait!Knapp außerhalb des Strafraums auf der linken Seite tritt Casiraghi zum Freistoß an. Die Mauer von Giana Mauer lenkt den Schuss in die Mitte des Strafraums ab und der Ball landet bei Kapitän Fabian Tait, der ins linke Eck trifft (38.).
Odogwu scheitertGaluppini schickt Odogwu mit einem Traumpass alleine aufs Tor, doch der Stürmer scheitert am Torhüter Zanellati. Wenige Minuten zuvor hatte es Odogwu bereits mit einem Seitfallzieher versucht (73.).
Das 2:0!De Col tankt sich zentral durch und zieht aus 20 Metern einfach ab, der Ball springt vor Zanellati auf und der Torhüter segelt unter dem Ball hindurch (75.).

Für das erste Tor sorgte dann in der 38. Minute Kapitän Fabian Tait, der unermüdlich seine starke Leistung mit dem 2. Saisontor krönte. Zudem war die Abwehr wieder in Top-Form und ließ die Mannen von Trainer Matteo Contini selten gefährlich vors Tor von FCS-Schlussmann Giacomo Poluzzi kommen. Vor allem in der 2. Hälfte zeigte sich Giana zahnlos. Diese Überlegenheit nutzte der FCS eiskalt aus und Filippo De Col schmetterte den Ball zum 2:0-Endstand ins Tor.

In der Tabelle hat der FCS nun 8 Punkte Vorsprung, nachdem Padova ebenfalls mit 2:1 gegen Lecco gewann. Und doch sind die Weiß-Roten mit ihrer Mission Serie B 13 Spieltage vor Schluss voll auf Kurs. Ein anderer Verfolger patzte dabei bereits. Renate verlor zu Hause gegen AlbinoLeffe mit 0:2 und liegt nun bereits mit 17 Punkten Rückstand auf dem 3. Platz. Am Sonntag geht es am 28. Spieltag für den FC Südtirol um 14.30 Uhr gegen Pro Patria weiter.
Serie C, 27. Spieltag: Giana Erminio – FC Südtirol 0:2
Giana Erminio (3-5-2): Zanellati; Magri, Bonalumi (ab 77. D'Ausilio), Carminati; Colombini, Palazzolo, Panatti (ab 69. Ferrari), Acella, Pinto (ab 45. Vono); Corti N. (ab 60. Tremolada), Perna (ab 61. Corti A.)
Trainer: Matteo Contini

FC Südtirol (4-3-2-1): Poluzzi; Fabbri, Curto, Malomo (ab 60. Zaro), De Col; Broh (ab 88. Beccaro), Gatto (ab 63. Eklu), Tait; Rover, Casiraghi (ab 63. Galuppini); Odogwu (ab 87. De Marchi)
Trainer: Ivan Javorcic

Tore: 0:1 Tait (38.), 0:2 De Col (75.)
Die weiteren Ergebnisse
Begegnungen
  • 16.02.22

    Renate

    0 : 2

    Albinoleffe

  • 16.02.22

    Padova

    2 : 1

    Lecco

  • 16.02.22

    Pergolettese (-1)

    1 : 1

    Legnago Salus

  • 16.02.22

    Juventus U23

    4 : 0

    Piacenza

  • 16.02.22

    Pro Patria

    0 : 3

    Pro Sesto

  • 16.02.22

    Feralpisalò

    0 : 3

    Pro Vercelli

  • 16.02.22

    Mantova

    3 : 1

    Seregno

  • 16.02.22

    Giana Erminio

    0 : 2

    FC Südtirol

  • 16.02.22

    Fiorenzuola

    1 : 2

    Trient

  • 16.02.22

    Triestina

    2 : 1

    Virtus Verona


Die Tabelle
SPGUVTVP
1. FC Südtirol26206036:666
2. Padova26177243:1758
3. Renate26154745:2849
4. Feralpisalò26147541:2149
5. Juventus U23261151029:2938
6. Triestina26108828:2738
7. Pro Vercelli2699826:2636
8. Lecco261051134:3035
9. Piacenza26811732:3235
10. Albinoleffe26710928:2931
11. Mantova26613725:2531
12. Trient26791021:2530
13. Pro Patria26512922:3427
14. Pergolettese (-1)26771229:4427
15. Virtus Verona26512923:2827
16. Fiorenzuola26681224:3426
17. Seregno26671328:3625
18. Giana Erminio264111116:2523
19. Pro Sesto264111121:3223
20. Legnago Salus26561521:4421

Schlagwörter: Fussball Serie C FC Südtirol

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH