a Serie C

Daniele Casiraghi und Raphael Odogwu freuen sich mit Torschütze Filippo De Col (links) über den FCS-Führungstreffer. © FCS

FCS-Sieg in Crema: Erfolgreicher Start ins neue Fußballjahr

Der FC Südtirol ist erfolgreich in das neue Fußballjahr 2022 gestartet. In einer unterhaltsamen Partie gegen Pergolette entschieden die Standardsituationen zugunsten der Weißroten. Damit hat der FCS nach dem Pokalspiel in Andria auch das erste Meisterschaftsspiel im neuen Jahr gewonnen.

Von:
Christian Staffler

Zwei Mal schlug der FC Südtirol in Crema nach ruhenden Bällen zu. Zuerst war Filippo De Col nach einem Freistoß erfolgreich (57.), dann staubte Marco Curto zum 2:0-Endstand ab (72.). Allerdings hätte der FCS das Spiel die Lombarden auch deutlich höher gewinnen können. Raphael Odogwu & Co. scheiterten jedoch immer wieder am starken 19-jährigen Pergolettese-Tormann Cesare Galeotti. Der Sieg war hochverdient.


Trainer Ivan Javorcic entschied sich für ein 4-3-3-System, wobei Linksaußen Daniele Casiraghi deutlich mehr Freiheiten hatte als sein Gegenüber Matteo Rover. In der Abwehr verzichtete der Kroate etwas überraschend auf Curto und Simone Davi. Die Neuzugänge Shaka Mawuli und Francesco Galuppini nahmen auf der Bank Platz, wobei letzterer nach 67 Minuten zu seinem Debüt im FCS-Trikot kam. Galuppini zeigt auch gleich, warum er schon 14 Saisontore auf dem Konto hat. Bei zwei Großchancen behielt Galeotti aber die Oberhand (74., 79.).

Die Highlights der Partie

Ereignislose Startphase In einer chancenarmen 1. Hälfte haben Odogwu und Broh die besten Möglichkeiten. Während der Stürmer knapp vorbei zielte (31.), konnte Galeotti den Distanzschuss von Broh entschärfen (44.).
Druckphase nach Wiederbeginn In einer Triple-Möglichkeit trifft Odogwu nur die Querlatte (53.). Kurz darauf fällt die Führung, als De Col eine Freistoßflanke von Casiraghi mit dem Kopf ins lange Eck verlängert (57.).
Curto schlägt zu Nach einem Eckball trifft Tait die Querlatte, doch Curto steht parat und schießt zum 2:0 ein (72.). In der Folge vergeben Broh und Galuppini sehr gute Chancen auf den dritten FCS-Treffer.
FCS nur mehr zu zehnt Der FCS beendet das Spiel mit zehn Spielern, nachdem der eingewechselte Moscati nur Sekunden später mit einer Sprunggelenksverletzung wieder herunter muss. Poluzzi reagiert gegen Vitalucci stark (83.), ansonsten wurde Pergolettese kaum gefährlich. Ein verdienter Erfolg.

Serie C, 23. Spieltag: US Pergolettese – FC Südtirol 0:2

Pergolettese (4-3-3): Galeotti; Nava (ab 46. Verzeni), Lucenti, Lambrughi, Villa; Girelli (ab 76. Fonseca), Arini, Varas; Bariti (ab 68. Vitalucci), Scardina (ab 27. Moreo), Morello

FCS (4-3-3): Poluzzi; De Col (ab 85. Moscati), Zaro (ab 46. Curto), Vinetot, Fabbri; Tait, Gatto, Broh (ab 85. Beccaro); Rover (ab 58. Voltan), Odogwu, Casiraghi (ab 67. Galuppini)

Tore: 0:1 De Col (57.), 0:2 Curto (72.)
Die weiteren Ergebnisse
Begegnungen
  • 23.01.22

    Mantova

    1 : 1

    Albinoleffe

  • 23.01.22

    Pro Vercelli

    2 : 0

    Juventus U23

  • 23.01.22

    Feralpisalò

    1 : 0

    Lecco

  • 23.01.22

    Triestina

    0 : 2

    Padova

  • 23.01.22

    Pro Patria

    2 : 2

    Piacenza

  • 23.01.22

    Fiorenzuola

    3 : 1

    Pro Sesto

  • 23.01.22

    Renate

    1 : 0

    Seregno

  • 23.01.22

    Pergolettese (-1)

    0 : 2

    FC Südtirol

  • 23.01.22

    Giana Erminio

    0 : 0

    Trient

  • 23.01.22

    Legnago Salus

    1 : 1

    Virtus Verona


Die Tabelle
SPGUVTVP
1. FC Südtirol19145027:547
2. Padova21136236:1445
3. Renate21133539:2442
4. Feralpisalò21126336:1542
5. Triestina2096523:1933
6. Pro Vercelli2177722:2528
7. Juventus U232184921:2728
8. Virtus Verona20511421:1926
9. Albinoleffe2168723:2426
10. Trient2167819:2125
11. Lecco21741025:2525
12. Seregno21651022:2523
13. Piacenza21411626:2823
14. Fiorenzuola21651022:2923
15. Pro Patria21410718:2822
16. Mantova21313519:2022
17. Pergolettese (-1)21651023:3622
18. Legnago Salus21541219:3819
19. Giana Erminio21210912:2016
20. Pro Sesto21210914:2516

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH