a Serie D

Gut in Schuss: Michael Bacher und Virtus Bozen. © ACEROJP

Englische Woche in Bozen: Virtus will Serie ausbauen

Fünf Spiele ohne Niederlage in Folge. Diese Serie will Virtus Bozen im Meisterschaftsspiel gegen Sondrio (Mittwoch, 14.30 Uhr) am Leben erhalten. Einfach wird das aber nicht.

Mit 33 Zählern steht Sondrio aktuell auf Rang 7 der Serie-D-Tabelle. Da kann Virtus nicht ganz mithalten, auch wenn die Formkurve steil nach oben zeigt. Zuletzt blieb die Mannschaft von Trainer Alfredo Sebastiani fünf Mal ohne Niederlage, wodurch sich Virtus aus der Abstiegszone entfernen konnte.

Weiterhin nicht zur Verfügung stehen Davide Cremonini und Manuel Rizzon, dafür kehrt Stürmer Matteo Timpone zurück. Anpfiff gegen Sondrio ist um 14.30 Uhr, gespielt wird wie üblich in der Internorm-Arena auf den Talferwiesen.

Die Tabelle
SPGUVTVP
1. Pro Sesto21135335:2144
2. Legnano21125430:1941
3. Scanzorosciate21108325:1738
4. Folgore Caratese2199326:1636
5. Arconatese21105629:2735
6. Tritium2197532:2634
7. Sondrio2196625:2133
8. Seregno21711327:1732
9. Brusaporto2194822:1931
10. Virtus Bergamo2178628:2629
11. NibionnOggiono2177728:2128
12. Caravaggio21510633:3525
13. Virtus Bozen2166925:2724
14. Ponte San Pietro2166922:2524
15. Villa Valle21410725:3422
16. Castellanzese21561028:3521
17. Levico Terme21471026:3619
18. Dro21291017:2815
19. Milano City21291013:2514
20. Inveruno21341426:4713

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210