a Fußball

Jérémie Broh bleibt beim FC Südtirol (Foto: FotoSport Bordoni)

Jérémie Broh bleibt beim FC Südtirol

Jérémie Broh wird auch im kommenden Jahr für den FC Südtirol auflaufen. Die Weiß-Roten einigten sich mit Serie-A-Klub Sassuolo, bei dem die Transferrechte liegen, über einen Verbleib des 20-jährigen Mittelfeldspielers.

Broh stammt aus der Jugendabteilung des AC Parma und feierte 2015 in den Reihen des ehemaligen Europapokalsiegers außerdem sein Debüt in der Serie A. In derselben Saison lief der Rechtsfuß auch zweimal für die italienische U18-Nationalmannschaft auf.

Nach dem Niedergang Parmas zog es Broh im Sommer 2015 nach Sassuolo, wo er ausschließlich in der Primavera-Mannschaft zum Einsatz kam. Im letzten Jahr wechselte der Mittelfeldspieler nach Pordenone, ehe ihn im Winter der FC Südtirol unter Vertrag nahm. Für den FCS absolvierte Broh in der Rückrunde12 Ligaspiele.

Autor: sportnews