a Fußball

Steht morgen wieder auf dem Platz: Mittelfeldmotor Armin Mayr (F. Griessmair)

„Jergina“ vom Alltag eingeholt: Morgen gegen Sant‘Angelo

Das beherrschende Thema in St. Georgen ist seit Montag zwar der Rücktritt von Ausnahmestürmer Thomas Bachlechner, jedoch kehrt beim Serie-D-Verein bereits am Mittwoch wieder der Alltag ein. In Bruneck steht nämlich die Nachholpartie des 22. Spieltags gegen Sant'Angelo auf dem Programm (Anpfiff 14.30 Uhr). Das Match musste bisher zwei Mal verschoben werden.

Die Partie zwischen St. Georgen und Sant’Angelo wurde erstmals am 16. Januar wegen starken Schneefalls abgesagt. Als neuer Termin wurde der 23. Januar gewählt, aber erneut machte die weiße Pracht den Verantwortlichen in Bruneck einen Strich durch die Rechnung.

Sant’Angelo liegt mit nur 13 Punkten an vorletzter Stelle. Nichtsdestotrotz sollten die „Jergina“ die Partie nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn das Hinspiel hat Sant’Angelo mit 2:1 für sich entschieden, wobei der Ehrentreffer der Pusterer auf das Konto von Ziviani. Damals waren Harrasser und Co. nicht unbedingt die schwächere Mannschaft, doch individuelle Fehler und mangelnde Abgebrühtheit machten sich am Ende bestraft.

Nach acht Pleiten wollen die „Jergina“ wieder auf die Siegerstraße zurückkehren. Dasselbe Ziel verfolgt aber auch Sant’Angelo, das seit elf Spieltagen nicht mehr gewonnen hat. Am vergangenen Sonntag setzte es für die Falsettini-Elf eine 1:3-Schlappe gegen den Tabellenzweiten Pergollettese. Die „Jergina“ mussten sich hingegen Aufstiegsanwärter Voghera mit 2:3 geschlagen geben.

Coach Pat Morini muss abgesehen von Bachlechner, der ab sofort nicht mehr zur Verfügung stehen wird, auf die Langzeitverletzten Benjamin Althuber, Stefan Rabensteiner, Moritz Eisenstecken und Davide Miani verzichten. Fabian Obrist und Armin Mayr feiern hingegen ihre Rückkehr.


Mögliche Mannschaftsaufstellungen:

St. Georgen: Pietersteiner, Verdi, Brugger, Harrasser, Veronese, Obrist, Mayr, Ziviani, Orfanello, Schwingshackl, Mair
Trainer: Morini

Sant’Angelo: Meioni, Martelli, Caffarelli, Mazzei, Lasme, Caruso, Vignati, D’Adamo, Giglio, Giustini, Griffini.
Trainer: Falsettini


Nachholspiel 22. Spieltag (Mittwoch, 30. Januar 2013, 14.30 Uhr)

St. Georgen – Sant’Angelo


Die Tabelle der Serie D, Kreis B:

1. Pontisola 49 (-1 Spiel)
2. Pergolettese 48 (-1 Spiel)
3. Caronnese 45 (-1 Spiel)
4. Voghera 44 (-1 Spiel)
5. Olginatese 42
6. Lecco 39
7. Castellana 38
8. Montichiari 34
9. Mapellobonate 32 (-1 Spiel)
10. Aurora Seriate 31 (-1 Spiel)
11. Caravaggio 31
12. Darfo Boario 30
13. Seregno 30
14. Alzano Cene 28 (-1 Spiel)
15. Fersina 23 (-1 Spiel)
16. Pro Sesto 21 (-1 Spiel)
17. ASC St. Georgen 21 (-1 Spiel)
18. Mezzocorona 14 (-1 Spiel)
19. Sant‘ Angelo 13 (-2 Spiele)
20. Trient 12 (-1 Spiel)

Autor: sportnews