a Fußball

Martin Erlic

Kroatisches Blut für den FC Südtirol

Der FC Südtirol hat sich die Spielerrechte des jungen Abwehrspielers Martin Erlic, auf Leihbasis für einen Jahr, gesichert. Der 19-jährige kommt von Sassuolo, wo er in den letzten beiden Jahren die Primavera-Meisterschaft bestritten hat.

Martin Erlic ist am 24. Jänner in Zadar (Kroatien) geboren. Er ist 1,92 m groß und sein Idealgewicht liegt bei 82 kg.Er begann seine fußballerische Laufbahn bei Dynamo Zagreb in Kroatien. Über Rijeka kam er 2014 nach Italien, wo ihn Parma unter Vertrag genommen hat. Beim Europapokal-Sieger bestritt Erlic die U-17-Meisterschaft.

Nachdem Parma Insolvenz anmelden musste, blieb Erlic in der Emilia Romagna und wechselte in die Nachbarstadt Sassuolo. Für Sassuolos Primavera-Mannschaft stand Erlic in 2 Saisonen 29 Mal auf dem Feld und erzielte dabei 2 Tore. Mit Sassuolo feierte Erlic auch den Turnier-Sieg in Viareggo, wo er mit drei Auftritten und einem Tor maßgeblich zum Sieg beitrug. Außerdem wurde Erlic insgesamt 10-mal in die kroatischen U-17 und U-19 Auswahlen einberufen.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210