a Fußball

Michael Osti war Eppans Matchwinner (Foto Runggaldier)

Landesliga: Eppan landet einen Big Point – Schlusslichter leben

In der Fußball-Landesliga wurde am Mittwochabend der 7. Spieltag ausgetragen. Eppan ist nach seinem Sieg im Spitzenspiel gegen die Weinstraße Süd der Gewinner der Runde.

Die Überetscher setzten sich im Unterland trotz eines 0:1-Rückstands gegen die Weinstraße Süd noch mit 2:1 durch. Da sich Lana und Partschins im zweiten Spitzenspiel der Runde mit 1:1 trennten und Überraschungsteam Milland gegen Schlern ebenfalls nicht über ein 0:0 hinauskam, tastete sich Eppan bis auf einen Punkt auf das Führungsduo Lana/Weinstraße Süd heran und steht an dritter Stelle.

Ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben haben Meran und Bruneck, vor der 7. Runde beide noch ohne Sieg und mit nur einem Zähler auf den letzten Plätzen der Tabelle. Die Passerstädter behielten im Aufsteiger-Duell gegen Latsch mit 2:0 die Oberhand, während die Pusterer auswärts gegen Latzfons Verdings dank eines Treffers von Fabian Trenkwalder mit 1:0 siegten.


Landesliga, 7. Spieltag

SC Passeier – Stegen 2:1
1:0 Arno Ebnicher (32.), 1:1 Philipp Piffrader (54./Elfmeter), 2:1 Tobias Brunner (89./Elfmeter)

Meran – Latsch 2:0
1:0 Gianluca Fraschetti (61.), 2:0 Quamil Kushe (86.)

Schlern – Milland 0:0

Weinstraße Süd – Eppan 1:2
1:0 Mattia Laghi (78.), 1:1 Arber Lekiqi (78.), 1:2 Michael Osti (82./Elfmeter)

Freienfeld – Leifers 1:1
0:1 Manuel Mariz (50.), 1:1 Philip Trenkwalder (90.)

Latzfons Verdings – Bruneck 0:1
0:1 Fabian Trenkwalder (45.)

Plose – Salurn 1:3
0:1 Thomas Scartezzini (13./Elfmeter), 0:2 Thomas Scartezzini (45.), 1:2 Thomas Knoflach (76.), 1:3 Bilal Kanoune (85.)

Lana – Partschins 1:1
0:1 Andreas Kuppelwieser (5.), 1:1 Lukas Hofer (21.)


Tabelle
1. Lana 16 Punkte
2. Weinstraße Süd 16
3. Eppan 15
4. Milland 14
5. Partschins 14
6. SC Passeier 12
7. Latzfons Verdings 9
8. Salurn 9
9. Leifers 8
10. Latsch 7
11. Stegen 7
12. Schlern 7
13. Freienfeld 6
14. Plose 5
15. Bruneck 4
16. Meran 4



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..