a Fußball

Andreas Nicoletti schoss Lana zum Sieg (Foto Facebook)

Landesliga: Lana erklimmt (vorübergehend) die Tabellenspitze

In der zweithöchsten Liga des Landes wurden am Samstagnachmittag zwei Spiele der 12. Runde ausgetragen. Am Ende hießen die Sieger Lana und Salurn.

Den Burggräflern reichte gegen zuletzt formstarke Stegener ein Andreas-Nicoletti-Tor kurz nach der Pause, um die drei Punktein trockene Tücher zu wickeln. Bereits in der ersten Hälfte vergab Lana-Angreifer Hansjörg Mair einen Elfmeter. Dank des Erfolgs stehen die Weiß-Roten zumindest für eine Nacht mit St. Pauls und 26 Punkten an der Tabellenspitze.

In einer starken Verfassung präsentiert sich zurzeit Salurn: Nach dem 5:0-Sieg gegen Moos am vergangenen Sonntag ließen die Unterlandler auch im Auswärtsspiel gegen Bruneck nichts anbrennen und gewannen mit 2:0. Schlüsselfigur auf dem Feld war wieder einmal Mittelfeldregisseur Mattia Laghi, der mit seinem 1:0-Treffer den Grundstein zumSieg legte. In der Tabelle haben sich die Salurner mittlerweile auf Platz fünf vorgearbeitet.

Alle restlichen Spiele der Ober- und Landesliga werden am Sonntag um 14.30 Uhr angepfiffen.


Landesliga, 12. Spieltag

Lana – Stegen 1:0
1:0 Andreas Nicoletti (48.)

Bruneck – Salurn 0:2
0:1 Mattia Laghi (35.), 0:2 (59.)


Die weiteren Spiele (Sonntag, 14.30 Uhr)
Freienfeld – SC Passeier
Moos – Natz
Neumarkt – Latzfons Verdings
Partschins – Voran Leifers
Schlern – Vahrn
St. Pauls – Plose


Tabelle
1. Lana 26 Punkte (+1 Spiel)
2. St. Pauls 26
3. Partschins 25
4. Latzfons Verdings 23
5. Salurn 22 (+1 Spiel)
6. Plose 22
7. Stegen 20 (+1 Spiel)
8. Bruneck 18 (+1 Spiel)
9. Leifers 16
10. Passeier 15
11. Freienfeld 14
12. Neumarkt 10
13. Vahrn 6
14. Schlern 5
15. Natz 3
16. Moos 3



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210