a Fussball

"Magic" Mair führte Naturns in Meran zum Sieg Die SG Schlern stellte Lana ein Bein Fabian Lahner schoss nach vier torlosen Spielen wieder ein Tor für Pichl (Foto: Erich Innerbichler) Stefano Avanzo und Co. besiegten Latzfons

Landesliga: Naturns schüttelt alle ab

Der SSV Naturns bleibt eine Macht! Der Oberliga-Absteiger entschied das Spitzenspiel an der "Lahn" ganz klar für sich und zieht in der Tabelle auf und davon.

Florian Pohl, Matthias Bacher und zwei Mal Peter Mair - das war zu viel für den FC Obermais, der die Vorherrschaft des SSV Naturns in der Landesliga neidlos anerkennen muss. Die Gelb-Blauen aus dem Untervinschgau fertigten den Lokalrivalen mit 4:0 ab und nutzen somit den Fehltritt von Verfolger Lana eiskalt aus. Der Tabellenzweite musste sich zuhause überraschend der SG Schlern geschlagen geben. Doppeltorschütze Stefan Plankl führte die Gäste zum 2:1-Sieg.


Der SC Passeier macht einen großen Sprung

Auch Weinstraße Süd kann mit Naturns nicht Schritt halten. Die Unterlandler kamen nämlich zuhause gegen den SC Plose nicht über ein 1:1 hinaus, ziehen somit aber zumindest mit Obermais in der Tabelle gleich. Auf Platz fünf bleibt weiterhin Aufsteiger Partschins, der nach dem 1:1 bei Schlusslicht Pichl Gsies aber vom SC Passeier eingeholt wurde. Die "Psairer" feierten, angetrieben von Doppeltorschütze Arno Ebnicher, einen spektakulären 5:3-Erfolg gegen Stegen. Bei den Gästen netzte Luca Consalvo zwei Mal ein.


Natz und Bozner Boden landen Befreiungsschlag

Einen bedeutenden Sieg verbuchten auch die Fußballer aus Natz, die Tabellennachbar FC Bozen 96 mit einer 4:0-Packung auf die Heimreise schickten. Bozner Boden schöpft unterdessen nach einem 2:0 gegen Latzfons neuen Mut. Einen weiteren Rückschlag musste unterdessen der FC Neugries einstecken, der sich Moos und dessen Zweifach-Torschützen Christoph Moosmair mit 2:4 geschlagen geben musste.



Der 11. Spieltag im Überblick:

Pichl Gsies – Partschins 1:1
1:0 Fabian Lahner (77.), 1:1 Alexander Nischler (83.)

Weinstraße Süd – Plose 1:1
0:1 Hansjörg Stockner (58.), 1:1 Mauro Vasile (77./Elfmeter)

Obermais – Naturns 0:4
0:1 Florian Pohl (33.), 0:2 Peter Mair (37.), 0:3 Matthias Bacher (76.), 0:4 Peter Mair (88.)

Natz – FC Bozen 96 4:0
1:0 David Cassius (18.), 2:0 (23.), 3:0 Maximilian Hofer (30.), 4:0 Kevin Holzner (50.)

Neugries – Moos 2:4
0:1 Christoph Moosmair (9.), 0:2 Christoph Moosmair (23.), 0:3 Raimund Brugger (36.), 1:3 Eugenio Cugnetto (40.), 2:3 Eugenio Cugnetto (45.), 2:4 Christoph Moosmair (88.)

Bozner Boden – Latzfons Verdings 2:0
1:0 Schvartz (4.), 2:0 Vecchio (70.)

Lana - Schlern 1:2
1:0 Lukas Hofer (27./Elfmeter), 1:1 Stefan Plankl (61.), 1:2 Stefan Plankl (92.)

SC Passeier – Stegen 5:3
1:0 Robert Kofler (6.), 2:0 Maximilian Lanthaler (14.), 2:1 Luca Consalvo (43.), 3:1 Arno Ebnicher (68.), 4:1 Robert Hofer (75.), 5:1 Arno Ebnicher (81.), 5:2 Günther Agreiter (83.), 5:3 Luca Consalvo (91.)



Die Tabelle:

1. Naturns 29 Punkte
2. Lana 24
3. Weinstraße Süd 18
4. Obermais 18
5. Partschins 17
6. SC Passeier 17
7. Schlern 16
8. Plose 14
9. Stegen 14
10. Latzfons Verdings 13
11. Moos 12
12. Natz 11
13. FC Bozen 11
14. Bozner Boden 10
15. Neugries 9
16. Pichl Gsies 8


Autor: sportnews