a Fußball

Alexander Nischler und Partschins holten im Spiel gegen Obermais einen Punkt Stefan Plankl und Schlern teilten sich mit Bozner Boden die Punkte

Landesliga: Partschins knöpft Obermais einen Zähler ab

Am Sonntag wurde der 15. und letzte Hinrundenspieltag mit den restlichen Partien fortgesetzt. Im Nachbarschaftsduell zwischen dem FC Obermais und Partschins knöpfte der Aufsteiger dem Tabellendritten einen Zähler ab.

Die Landesliga-Hinrunde der Meisterschaft 2014/15 ist Geschichte. Das Fernduell um den Herbstmeistertitel entschied der SSV Naturns bereits am Samstag im vorgezogenen Spiel für sich, während Verfolger Lana beim SC Passeier strauchelte ( SportNews berichtete ).

Am Sonntag standen schließlich die restlichen Partien der 15. Runde am Programm. Dabei bescherte Partschins seinem Trainer Hannes Köllemann, der nach einer erfolgreichen Hinrunde aus Arbeitsgründen kürzer tritt, einen tollen Abschied. Gegen den Tabellendritten brachten die Aufsteiger aus dem Untervinschgau ein 2:2-Unentschieden unter Dach und Fach und holten damit einen wertvollen Zähler.

Die Punkte teilen mussten sich am Sonntag auch Natz und Pichl Gsies (0:0), sowie Bozner Boden und Schlern (2:2). Im Bozner Stadtduell zwischen Neugries und Bozen 96 behielt unterdessen die Gäste die Oberhand. Die Ceron-Truppe, bei der Kabilo als Zweifachtorschütze, glänzte behielt mit 4:1 die Oberhand und preschte damit auf den zehnten Tabellenrang.

Heimsiege gab es unterdessen für Plose und Weinstraße Süd. Die Eisacktaler setzten sich dank eines Treffers von Hansjörg Stockner mit 1:0 gegen Moos durch. Die Unterlandler feierten gegen Stegen einen 2:0-Sieg.



Landesliga, 15. Spieltag

Obermais – Partschins 2:2
0:1 Alexander Nischler (40.), 1:1 Davide Ioris (62.), 1:2 Alex Pezzei (65.), 2:2 Dennis Malleier (69.)

Natz - Pichl Gsies 0:0

Neugries - Bozen 96 1:4
1:0 Amarildo Kamani (20.), 1:1 Daniele DeSimone (42.), 1:2 Kabilo (55.), 1:3 Kabilo (69.), 1:4 Domenico Narda (82.)

Plose – Moos 1:0
1:0 Hansjörg Stockner (88.)

Bozner Boden – Schlern 2:2
0:1 Fabian Gasslitter (21.), 0:2 Stefan Plankl (52.), 1:2 Andrei Schvartz (78.), 2:2 Kevin Unterhauser (90.)

Weinstraße Süd – Stegen 2:0
1:0 Fabio Zadra (6.), 2:0 Willy Amofah (23.)

Naturns - Latzfons Verdings 6:0 (bereits am Samstag gespielt)
1:0 Philip Ausserer (25.), 2:0 Matthias Bacher (63.), 3:0 Peter Mair (69.), 4:0 Peter Mair (73.), 5:0 Thomas Nischler (80.), 6:0 Gregor Hofer (88.)

Passeier - Lana 3:1 (bereits am Samstag gespielt)
1:0 Maximilian Lanthaler (17.), 1:1 Stefan Nicoletti (32./Elfmeter), 2:1 Dominik Brunner (64.), 3:1 Robert Kofler (91.)



Die Tabelle:

1. Naturns 34 Punkte
2. Lana 30
3. Obermais 28
4. Weinstraße Süd 26
5. Schlern 25
6. Passeier 24
7. Partschins 22
8. Plose 20
9. Natz 19
10. FC Bozen 96 18
11. Latzfons/Verdings 16
12. Stegen 15
13. Neugries 15
14. Moos 14
15. Bozner Boden 12
16. Pichl Gsies 10

Autor: sportnews