a Amateurligen

Stegen durfte über den Sieg gegen Tabellenführer Partschins jubeln. - Foto: Laner

Landesliga: Spitzentrio vereint - Lana, Eppan & Partschins gleichauf

Der 15. Spieltag der Landesliga war geprägt von vielen Unentschieden, denn nicht weniger als fünf der sieben Sonntagspartien endeten mit einer Punkteteilung. Da Leader Partschins verloren hat und die Verfolger Lana und Eppan zwei Remis holten, ist das Spitzentrio wieder gleichauf.

Einer der Sieger der Runde ist Stegen, das mit dem 2:0-Sieg gegen Spitzenreiter Partschins mit dem Tabellenvierten Passeier gleichgezogen ist. Die Treffer der Stegener erzielten Patrick Bacher (76.) und Michael Putzer (88.).

Eppan mühte sich daheim gegen den Achten Milland zwar ab, kam aber nicht über ein torloses Remis hinaus. Und auch der andere Spitzenklub Lana hatte bei Weinstraße Süd mehr Mühe als erwartet und konnte erst in der 86. Minute dank Torjäger Lukas Hofer den Führungstreffer der Hausherren durch Claudio Barbetti (31.) wettmachen.

Ebenfalls mit einer Punktetrennung endeten auch die Partien Latzfons/Verdings gegen Passeier (1:1), Latsch gegen Bruneck (0:0) und – nach abwechslungsreichem Spielverlauf – auch Freienfeld gegen Schlern (2:2).

Ein unerwartet deutliches Ergebnis brachte das Kellerderby Meran gegen Plose, denn Elvin Reka (65.), Roberto Stajev (79., 80.) und Gianluca Frasca Fraschetti (86.) ermöglichten den Hausherren mit vier Treffern in 21 Minuten einen souveränen 4:0-Sieg.


Landesliga, 15. Spieltag:

Eppan – Milland 0:0

Latzfons/Verdings – Passeier 1:1
Tore: 0:1 Tobias Brunner (63.), 1:1 Adrian Hasler (89.)

Stegen – Partschins 2:0
Tore: 1:0 Patrick Bacher (76.), 2:0 Michael Putzer (88.)

Latsch – Bruneck 0:0

Freienfeld – Schlern 2:2
Tore: 0:1 Stefan Plankl (52.), 1:1 Patrick Graus (60.), 2:1 Patrick Graus (74.), 2:2 Daniel Iardino (90.)

Meran – Plose 4:0
Tore: 1:0 Elvin Reka (65.), 2:0 Roberto Stajev (79.), 3:0 Roberto Stajev (80.), 4:0 Gianluca Frasca Fraschetti (86.)

Weinstraße Süd - Lana 1:1
Tore: 1:0 Claudio Barbetti (31.), 1:1 Lukas Hofer (86.)

Das Match Leifers-Salurn (4:3) wurde bereits am Donnerstag ausgetragen.


Tabelle:

1. Lana 30 Punkte
2. Eppan 30
3. Partschins 30
4. Passeier 26
5. Stegen 26
6. Schlern 24
7. Weinstraße Süd 23
8. Milland 22
9. Leifers 20
10. Latsch 19
11. Bruneck 18
12. Salurn 17
13. Latzfons Verdings 16
14. Plose 12
15. Meran 11
16. Freienfeld 7


SN/ds

Autor: sportnews

© 2018 Sportnews - IT00853870210