a Fußball

Liverpool-Keeperin Fran Kitching hat bei einem Zusammenprall eine große Narbe am Kopf davongetragen.

Liverpool-Torhüterin mit Riesennarbe am Kopf

Eine Woche nach einem schweren Trainings-Zusammenprall zeigt Liverpool-Torhüterin Fran Kitching die Folgen: Eine große Narbe im Gesicht, blutunterlaufene Augen – kein Anblick für zarte Gemüter.

Am Dienstag vor einer Woche war Kitching im Training mit einer Teamkollegin zusammengeprallt und wurde dabei von einem Fußballschuh im Gesicht getroffen. Die 21-Jährige erlitt eine klaffende Wunde auf der Stirn und musste genäht werden.


Jetzt zeigt Kitching auf Instagram, was der Zusammenprall für sie schwerwiegende Folgen hatte. Die Wunde musste mit mehreren Stichen genäht werden, die Augen der Engländerin sind blau unterlaufen. Zumindest lächeln kann Kitching aber bereits wieder. „Love from Fran aka HP“, schrieb sie auf Instagram und meinte damit wohl den Fantasy-Held Harry Potter.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210