a Landesliga

Lukas Hofer ist nicht zu stoppen (Foto Laner)

Lukas Hofer auf Rekordkurs: 20-Tore-Marke geknackt

Der Lana-Angreifer ist weiterhin in Bombenform: Am Sonntag erzielte er gegen die Weinstraße Süd seinen 20. Saisontreffer.

15 Spiele, 20 Tore: So viele Buden hat in Südtirols Amateurligen in dieser Saison kein anderer erzielt. Lukas Hofer von Landesligist Lana spielt eine Bomben-Saison. Per Elfmeter (natürlich selbst herausgeholt) knackte er am Sonntag in Kurtatsch die 20-Tore-Marke. Geht es nach dem Gesetz der Serie, so müsste der schlaksige Blondschopf am Ende der Saison 40 Hütten auf dem Konto haben – das wäre wohl ein Rekord für die Ewigkeit. Zur Erinnerung: Enrico Gherardi erzielte für Oberliga-Meister Trient im Vorjahr 36 Tore. Eine Marke, die Lanas Hofer in der derzeitigen Form knacken kann. Zum Vergleich: Gherardi hatte im Vorjahr zu diesem Zeitpunkt 18 Treffer auf seinem Konto.

Die Torjägerliste der Landesliga gibt’s hier .


Consalvo schlägt wieder zu

Ebenfalls nicht aufzuhalten ist Luca Consalvo von Oberligist Brixen: Der Angreifer erzielte gegen den Bozner FC seine Tore 14 und 15 und hat nach der Hinrunde nun eine Quote, die sich wohl jeder Stürmer wünscht, nämlich durchschnittlich ein Tor in jedem Spiel. Groß aufgetrumpft hat am Wochenende auch Max Lanthaler von St. Martin: Er erzielte gegen Benacense zwei Treffer und provozierte außerdem noch ein Eigentor des Gegners.

Die Torjägerliste der Oberliga gibt’s hier .




Autor: sportnews