a Fußball

Manuel Fischnaller durfte am ersten Spieltag 90 Minuten lang ran

Manuel Fischnaller legt mit Alessandria Fehlstart hin

Den Saisonauftakt hatte sich der Torjäger aus Signat wahrlich anders vorgestellt. Am ersten Spieltag der Lega Pro, Kreis A setzte es für Alessandria eine unerwartete Heimpleite gegen Feralpisalò.

Während seine ehemaligen Mitspieler vom FC Südtirol den Auftaktsieg gegen Albinoleffe bejubelten (SportNews berichtete), verließ Manuel Fischnaller mit seinen Mitspielern unter Pfiffen das Spielfeld im Moccagatta-Stadion in Alessandria. Er und seine Mitspieler mussten sich Feralpisalò mit 1:2 geschlagen geben. Dabei brachte Fischnallers Sturmpartner Iunco die ambitionierten Hausherren mit 1:0 in Führung, ehe die Gäste den Spieß durch Tore von Guerra und Romero drehten. Der Auftritt von Fischnaller, der über 90 Minuten ran durfte, wurde vom Fachblatt "Gazzetta dello Sport" mit der durchschnittlichen Note 6 bewertet.


Hier die Ergebnisse des 1. Spieltags im Überblick:

Albinoleffe - FC Südtirol 0:1
Alessandria - Feralpisalò 1:2
Bassano - Cremonese 1:1
Cittadella - Cuneo 2:1
Giana Erminio - Lumezzane 2:1
Mantova - Renate 1:0
Piacenza - Pordenone 1:1
Reggiana - Padova 1:1


Die Tabelle der Lega Pro, Kreis A:

Cittadella 3
Feralpisalò 3
Giana Erminio 3
FC Südtirol 3
Mantova 3
Cremonese 1
Padova 1
Pordenone 1
Bassano 1
Piacenza 1
Reggiana 1
Pavia 0
Pro Patria 0
Alessandria 0
Cuneo 0
Lumezzane 0
Albinoleffe 0
Renate 0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210