a Fußball

Max Dalpiaz

Max Dalpiaz unterschreibt bei Virtus Don Bosco

Der Angreifer von Oberliga-Dino Salurn, der einer der am heißesten umworbenen Kicker auf dem Spielermarkt war, hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Er wird in der kommenden Saison mit Virtus Don Bosco auflaufen. SportNews hatte bereits am Donnerstagmorgen berichtet, dass es zu diesem Deal kommen könnte.

Der 27-jährige Nonstaler begann seine Karriere bei Predaia und wechselte dann für drei Jahre zu Trient, ehe es in im Jahr 2004 zum FC Südtirol zog. Bei den Weiß-Roten lief Dalpiaz sowohl mit den diversen Jugendmannschaften als auch mit der ersten Mannschaft auf, wobei ihm in der Serie C2 41 Meisterschaftseinsätze zu Buche stehen, in denen er ein Tor erzielte. Mit dem FCS bestritt er außerdem 17 Italienpokalspiele in denen er insgesamt dreimal einnetze.

Im Jahr 2009 wechselte er dann in die Oberliga zu Salurn, wo er seither spielte. Im Trikot der Unterlandler stehen Dalpiaz insgesamt 155 Meisterschafts- (67 Tore und 60 Assist) sowie 17 Italienpokaleinsätze (9 Tore) zu Buche.


Michael Osti wechselt nach Eppan

Virtus Don Bosco verlassen wird unterdessen Michael Osti. Der Stürmer, der in der vergangenen Saison insgesamt viermal einnetze wird in der kommenden Saison bei Eppan spielen.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210