a Fussball

Bereits vor Wochen haben die Fans Modena "zu Grabe" getragen (Foto FB)

Modena wird von der Serie C ausgeschlossen: Die Folgen

Was sich schon seit Wochen abgezeichnet hat, ist nun Realität: Modena wird von der Serie-C-Meisterschaft ausgeschlossen. Auch für den FC Südtirol, der im gleichen Kreis wie der Krisen-Klub spielte, hat das Folgen.

Schulden in Millionenhöhe, Streiks der Spieler, kein eigenes Stadion: Beim Traditionsklub Modena, der auf eine über 100-jährige Geschichte und 28 Serie-A-Jahre zurückblicken kann, herrschten zuletzt chaotische Zustände. Weil der Vereinaus der Emilia Romagna am Sonntag zum vierten Mal in Folge nicht zu einem Spiel angetreten ist (Gegner wäre Santarcangelo gewesen), hat der Sportrichter am Montag die dafür vorgesehene Bestrafung verhängt und Modena von der Serie-C-Meisterschaft ausgeschlossen.

Die Folgen bekommt auch der FC Südtirol zu spüren, der am 7. Spieltag zu Hause gegen den Krisenklub mit 3:1 gewonnen hatte: Alle bisherigen Spiele von Modena werden nämlich für ungültigerklärt und nicht gewertet. Folglich hat der FCS nun drei Zähler weniger auf dem Konto und rutscht vom 11. auf den 12. Tabellenplatz ab.


Die berichtigte Tabelle sieht wie folgt aus:

1. Renate 21 Punkte
2. Pordenone 21
3. Padova 20
4. AlbinoLeffe 18
5. Bassano 18
6. Triestina 17
7. Sambenedettese 17
8. Mestre 17
9. FeralpiSalò 17
10. Vicenza 15
11. Fermana 14
12. FC Südtirol 13
13. Teramo 13
14. Gubbio 11
15. Reggiana 9
16. Ravenna 7
17. Santarcangelo 6
18. Fano 5




Autor: sportnews