a Fußball

Das Spitzenspiel des 22. Spieltages: Moos empfängt Virtus Don Bosco

Moos gegen Virtus Don Bosco: Wer behält im Jahr 2013 die weiße Weste?

Am Sonntag, den 14. April wird in der Landesliga der 22. Spieltag angepfiffen, wobei vor allem das Spitzenspiel zwischen dem AFC Moos und Virtus Don Bosco im Mittelpunkt steht. Die Grün-Weißen aus Bozen und die Passeirer sind die einzigen, die im Jahr 2013 noch immer mindestens einen Punkt mit nach Hause genommen haben. Wer von ihnen kann am Sonntag die weiße Weste wahren.

Auf dem Papier trägt der Verein aus der Landeshauptstadt die klare Favoritenrolle. Mit 16 Punkten in sechs Rückrunden-Partien sind die Bozner das Team der Stunde. Lediglich einmal, nämlich am Ostermontag, mussten sie mit Neugries die Punkte teilen. Ansonsten hat Virtus Don Bosco immer gewonnen, sogar gegen Spitzenreiter Meran.

Der Klub aus dem Passeiertal liegt hingegen in der Tabelle mit einem Punkt Rückstand in Lauerstellung. Im der Rückrunde gewann Moos bisher drei Matches und spielte drei Mal unentschieden. In der Hinrunde setzten sich die Jungs von Coach Christian Pixner auswärts mit 2:1 durch und am Sonntag wollen sie diesen Sieg vor heimischem Publikum wiederholen, um an Virtus Don Bosco vorbeizuziehen. Für die Tornatore-Truppe war die Niederlage gegen Moos hingegen die jüngste in der laufenden Saison, weshalb sie am Sonntag auf Revanche brennen dürfte.

Leichtere Aufgaben stehen am Sonntag unterdessen dem Spitzentrio Meran, Bozner FC und Stegen bevor. Alle drei Mannschaften treffen auf Aufsteigerklubs. Klassenprimus Meran hat am Sonntag den Tabellenzwölften Latsch zu Gast. Die Passerstädter sollten die Partie jedoch nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn im Hinspiel konnten die Vinschger den Jungs von Massimo Bertinato durchaus Paroli bieten und mussten sich am Ende nur knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Stegen reist hingegen in die Landeshauptstadt zu Bozner Boden, während der Bozner FC im Gsiesertal zu Gast ist. In der Hinrunde feierten beide Klubs einen 1:0-Heimsieg und auch am Sonntag haben sie drei Punkte im Visier um den Meranern weiterhin auf den Fersen zu bleiben.


Landesliga, 22. Spieltag (Sonntag, 14. April 2013, 16 Uhr)


Pichl Gsies – Bozner FC
FC Meran – Latsch
Natz – Latzfons Verdings
Neugries – Sarntal
Milland – St. Pauls
Bozner Boden – Stegen
Weinstraße Süd – Vintl
Moos – Virtus Don Bosco


Die Tabelle:

1. Meran 40
2. Bozner FC 39
3. Stegen 39
4. Virtus Don Bosco 38
5. Moos 37
6. Neugries 34
7. St. Pauls 33
8. Natz 31
9. Pichl Gsies 25
10. Weinstraße Süd 25
11. Bozner Boden 24
12. Latsch 22
13. Sarntal 22
14. Milland 22
15. Latzfons Verdings 20
16. Vintl 13

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..