a Nationalteams

Die beiden Mannschaften schenkten sich nichts. © APA/afp / MARKKU ULANDER

Italien behält weiße Weste – Spanien souverän

Spanien und Italien haben in der EM-Qualifikation jeweils den sechsten Sieg im sechsten Spiel eingefahren. Die Squadra Azzurra ist nach dem hart erkämpften 2:1 in Finnland am Sonntag ebenso klar auf EM-Kurs wie Spanien, das Außenseiter Färöer zu Hause 4:0 bezwang.

Spanien wurde in Gijón gegen die Färöer zwar seiner Favoritenrolle gerecht, verpasste gegen den 108. der Weltrangliste aber weitere Tore. Rodrigo Moreno (13./50. Minute) und BVB-Stürmer Paco Alcácer (89./90.+2) trafen je doppelt für den Favoriten, der die Gruppe F damit weiter souverän mit sechs siegen aus sechs Spielen anführt. Auf Rang zwei folgt Schweden mit elf Punkten aus sechs Spielen vor Rumänien (10 Punkte) und Norwegen (9).

Italien hatte mit den bislang so stark aufspielenden Finnen etwas mehr Mühe. Ciro Immobile brachte die Azzurri verdient in Führung (59.), Teemu Pukki gelang aber der Ausgleich (72./Foulelfmeter). Ein Handelfmeter brachte den überlegenen Italienern dann den Siegtreffer durch Jorginho (79.). Italien führt die Gruppe mit 18 Punkten vor Finnland (12) an.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (1)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

Marta Kraft [melden]

Hallo Magst du Fußball? Wir auch ... Möchtest du eine neue Beziehung? 🎀💋 Finde deinen Fußballfan. (Link kopieren) AWAITING.ICU

09.09.2019 11:20

© 2019 Sportnews - IT00853870210