a Nationalteams

Italiens etatmäßige Nummer 2 Marco Carnesecchi konnte die Niederlage nicht abwenden. © AP / Darko Vojinovic

Italiens U20 vergeigt Platz 3

Die italienische Nationalmannschaft hat am Freitag das Kleine Finale der U20-Weltmeisterschaft in Polen verloren.

Im abschließenden Turnierspiel gegen Ecuador unterlagen die Azzurri mit 0:1 nach Verlängerung. Nach einer torlosen regulären Spielzeit vergab Olivieri vom Elfmeterpunkt in der 95. Minute die Chance zum Sieg, ehe Mina wenig später für die Südamerikaner zum umjubelten 1:0 einnetzte. Italien war ohne den verletzten Nonsberger Andrea Pinamonti angetreten.

Den U20-Weltmeister ermitteln am Samstag (18 Uhr) die Überraschungsteams Ukraine und Südkorea.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210